Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Großer Teich Torgau Headmotiv

Großer Teich Torgau

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Großer Teich Torgau haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Großer Teich Torgau

04860 Torgau (Sachsen) de

Im Freistaat Sachsen, südlich von Torgau- Oschatz, befindet sich das zwischen 1457 und 1484 als Fischteich angelegte Gewässer, das während der Festungszeit als Wasserreservoir für die Bewässerung der Gräben von großer Bedeutung war. Der in einem Naturschutzgebiet gelegene Teich ist heute insbesondere Nahrungs- und Rastgebiet für durchziehende und überwinternde Wasservogelarten. Das 175 ha große Gewässer dient der Fischzucht, dem Naturschutz, der Naherholung und dem Hochwasserschutz aufgrund des vorhandenen Absperrbauwerks, das eine Dammfunktion besitzt. Hier existiert ebenfalls seit 1995 ein Biberhof. Das Ufer des Teiches selber verfügt über einen großen Röhrichtpflanzenbestand.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Großer Teich Torgau

Was ist ein Naturschutzgebiet?

Durch seine Lage in einem Naturschutzgebiet genießt der Großer Teich Torgau gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet zu informieren.

Aktivitäten am Großer Teich Torgau

Strand/
Standbad
Baden
Bootsverleih
Fahrradweg
Segeln
Surfen/Kiten

Ein 1,6 ha großer Campingplatz am Ufer und der nahgelegene Bootsverleih laden zu Freizeit und Urlaub am idyllischen See ein. Sehenswerte Ausflugsmöglichkeiten für begeisterte Radfahrer sind durch den Elberradweg gegeben, der zur historischen Altstadt Torgau führt. Da das Gewässer in einem ruhigen Naturschutzgebiet liegt, ist es sehr ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Großer Teich Torgau

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Großer Teich Torgau

17.08.2010 um 21:09Eckhard Leibnitz

Sehr geehrter Herr Busse, Ihren Kommentar habe ich heute mit Interesse gelesen. Ich bin einmal mit einem Kleinflugzeug über den Teich geflogen und war entsetzt darüber, was aus unserem alten Großen Teich geworden ist. Durch... weiterlesen » die Überdüngung der LPG- Felder in der DDR haben Algen und Pflanzen den Teich grün gefärbt!! Den Rest machen die zich Tausend Zugvögel jedes Jahr, die den Teich vollends zuschei...! Wenn Sie mir ein Bild schicken von Ihnen - im Teich schwimmend - werde ich meine Meinung darüber ob man im Teich wieder baden kann überpüfen!! Ich war mehrmals am Teich. Bis heute habe ich noch niemand im Wasser gesehen. Eine schöne Kindheitserinnerung siecht dahin !!! Getan wird nichts! Ihren Optimismus zu einem Pächter bzw. Bademeister bewundere ich! Eckhard Leibnitz, Ein alter Torgauer.

17.04.2010 um 07:36Andreas Busse

Das Baden im Großen Teich ist natürlich nicht verboten! Angeln ist aber untersagt durch die Binnenfischerei. Am Teich befindet sich neben einem kleinen Badestrand seit 2003 eine Surf- und Segelschule mit Shop und Bootsvermietung.... weiterlesen » Weiter gibt es seit rund 30 Jahren einen Segelverein ""SSV 1952 Torgau e.V. Abt. Segeln"" und seit 1998 einen Wassersportclub ""SAIL FAST e.V."". Der Große Teich bekommt seit der ""Wende"" wieder mehr und mehr Bedeutung im Naherholungs- und Wassersportbereich. Für das Strandbad, das für Besucher kostenfrei geöffnet ist, wird weiterhin ein Betreiber gesucht. Es ist eines von Torgaus schönsten Flecken direckt an der Stadt und mitten in der Natur. Andreas Busse / www.sailfast.info

18.05.2008 um 09:05Eckhard Leibnitz

Der Große Teich bei Torgau ist auf jeder Landkarte verzeichnet und besteht seit ca. 1485.Er ist ein künstlich angelegter Teich, das Dorf Mostiz musste damals weichen. Der Schwarze Graben wird hier angestaut. Die alten... weiterlesen » Torgauer denken gerne an die Zeit zurück als man an jedem schönen Wochenende zum Strandbad ging um dort zu baden. Dort haben wir bei Göhre und Trümpelmann alle das Schwimmen erlernt. Das alte Strandbad - Haus steht noch. Den Steg gibt s nicht mehr. Es gibt dort jetzt eine Gaststätte, die einen guten Ruf hat. Leider ist der Teich seit langem so verschlammt und verseucht dass es verboten ist, dort zu baden. Gleich nach der Wende wurden alle ca. 30 Moritzburger Teiche ( bei der Hauptstatt Dresden!) mit großem finanziellemn Aufwand entschlammt. Den großen Teich, der durch kursächsisches Dekret der Ernestiner zur Fischzucht und zur Bewässerung der Wehranlagen um Torgau angelegt wurde, hat mann vergessen!! Das ist eine Schande!! Eckhard Leibnitz

Seen in der Umgebung