X
Gröninger See Headmotiv

Gröninger See

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für diesen See haben wir noch kein Original-Foto. Hast Du ein schönes See-Foto? Dann schicke es uns hier!

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Der Gröninger See

39397 Nienhagen (Sachsen-Anhalt) de

Der Gröninger See entstand infolge von Kiesabbau an der B81 in der Nähe von Gröningen (Sachsen-Anhalt). Wohl wegen der salzhaltigen Kohle im Untergrund besitzt der See einen Salzgehalt, der dem einer gesundheitsförderlichen Sole vergleichbar ist.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Gröninger See

Aktivitäten am Gröninger See

Strand/
Standbad
Baden

Der Kiessee ist in der Badegewässerkarte Sachsen-Anhalts und im Badegewässerverzeichnis der EU zu finden. Seine Wasserqualität wird regelmäßig vom Gesundheitsamt des Landkreises Börde überprüft. Der See wird als Badesee betrieben (Eintrittsgebühr). Ein 500 Meter langer... weiterlesen »

Unterkünfte am Gröninger See

Der Aufbau eines Campingplatzes mit Aktivbereich (Volleyballplatz, Kinderspielplatz etc.) ist geplant.

(ju/sk)

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Hotels am Gröninger See

Schreibe einen Kommentar zum Gröninger See

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Gröninger See

Jenny

25.08.2019

Der See ist absolut spitze! Es ist sauber und nicht überlaufen. Wir sind sehr sehr gern dort

n. Steincke

23.07.2019

Hunde sind nur noch für Ortsansässige erlaubt (mit Saisonkarte), nicht Touristen geeignet. Überhaupt nur für Ortsansässige, da keine Ausschilderung vorhanden und nur über Feldweg erreichbar.

 

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen