Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
 Headmotiv

Geheimtipp Iseosee

Entspannte Urlaubstage in Oberitalien

Foto: Paolo Goglio / Dollar Photo Club

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Urlaub am Iseosee – viel Charme und eine grandiose Naturkulisse

Der Iseosee ist immer noch ein Geheimtipp unter den oberitalienischen Seen. Auch im Sommer ist er nicht so überlaufen wie der Gardasee, der Lago Maggiore und auch der Comer See, die größer und touristisch bekannter sind. Eine große Ausnahme bildete die Kunstinstallation „The Floating Piers“ von Christo im Sommer 2016, die über 1,2 Millionen Besucher an den See brachte.

Lago Iseo

Der viertgrößte der oberitalienischen Seen mit dem Hauptort und Namensgeber Iseo am Südostufer liegt landschaftlich reizvoll zwischen den letzten Ausläufern der Alpen und der Franciacorta, dem aufstrebenden Weinanbaugebiet im Süden des Lago, wo mit die besten Schaumweine Italiens hergestellt werden. Den Mittelpunkt des Sees bildet die steil aus dem Wasser aufsteigende, vollständig bewaldete Monte Isola, die größte europäische Insel in einem Binnengewässer. Der südliche Teil des Sees mit seiner mediterran anmutenden Vegetation zieht die meisten Touristen an. In und um den Ort Iseo mit schönem Stadtkern und langer, palmengeschmückter Uferpromenade findet man zahlreiche Hotels, private Unterkünfte und Campingplätze. Die Fähren der Navigazione sul Lago d’Iseo verkehren zeitlich eng getaktet und laufen die meisten Orte am See und auf der Insel Monte Isola an.

Individualisten empfehlen wir nördlich von Iseo im sympathischen kleinen Ort Sulzano gegenüber der Monte Isola oder in der grandiosen Natur auf der Insel selbst Quartier zu nehmen. Zwischen Sulzano und Peschiera Maraglio am südlichen Zipfel der Monte Isola verkehren tags wie nachts regelmäßig Fähren.

Hotel in Sulzano

Hotel am Iseosee
Hotel am Iseosee

Private Unterkunft in Sulzano

Private Unterkunft am Iseosee 7
Private Unterkunft am Iseosee Grafik 7

Private Unterkunft in Sulzano

Private Unterkunft am Iseosee 8
Private Unterkunft am Iseosee Grafik 8

Private Unterkunft in Sulzano

Private Unterkunft am Iseosee 9
Private Unterkunft am Iseosee Grafik 9

Natur- und Wanderparadies Monte Isola

Wie ein gewaltiger Berg, der sich ins Wasser verirrt hat, ragt die Monte Isola aus dem Iseosee und dominiert das landschaftliche Panorama. Die Insel ist dicht bewaldet und mit Olivenbäumen bestanden. Sie wird von etwa 1.800 Menschen, die in verschiedenen Orten am Ufer und in den Bergen leben, bewohnt.

Der größte und beliebteste Ort ist Peschiera Maraglio an der Südspitze der Insel. Der Ort ist steil an den Hang gebaut, an der beschaulichen Uferpromenade findet man Geschäfte und Fischtrattorien. Dahinter geht es über schmale Gassen und verwinkelte Treppen hinauf zu einer klassizistischen Pfarrkirche. Wendet man sich an der Anlegestelle nach links, kann man auf der Strata dei Pittori am sonnigen Südufer an Olivenbäumen entlang zur 3 Kilometer entfernten Ufersiedlung Sensole spazieren. Auf diesem Weg findet man auch mehrere Einstiege zum Baden. Neben toller Natur bietet die Insel auch das sauberste Wasser am Iseosee.

Blick auf die kleine Insel am Lago Iseo

Eine Straße umrundet das knapp 5 km² große Inselmassiv, dort verkehren Mofas, Roller und der Inselbus. Autoverkehr ist verboten.

Die Insel bietet hervorragende Möglichkeiten zum Wandern und Entspannen. Für eine Inselumrundung sollte man sich 2-3 Stunden Zeit nehmen. Die Strecke beträgt etwa 9 Kilometer und lässt sich auch mit dem Fahrrad zurücklegen. Von mehreren Orten am Ufer führen Wanderwege hinauf ins Inselinnere, das bis auf etwa 400 m ansteigt. Höchster Punkt ist die Wallfahrtskirche „Santuario della Madonna della Ceriola“. Von dort aus hat man einen fantastischen Blick über den See.

Für alle, die nicht nur einen Tagesausflug zur Insel machen, sondern dort Quartier nehmen wollen, haben wir einige tolle Unterkünfte herausgesucht.

Apart-Hotel auf Monte Isola

Private Unterkunft auf Monte Isola 5
Private Unterkunft auf Monte Isola Grafik 5

Private Unterkunft auf Monte Isola

Private Unterkunft auf Monte Isola 3
Private Unterkunft auf Monte Isola Grafik 3

Private Unterkunft auf Monte Isola

Private Unterkunft auf Monte Isola 6
Private Unterkunft auf Monte Isola Grafik 6

Günstige Fluganbindung

Flug nach Bergamo

Bei aller Naturbelassenheit und Beschaulichkeit ist der Iseosee doch sehr gut von Nordeuropa aus zu erreichen. Ryanair und andere günstige Airlines landen auf dem Flughafen Bergamo Orio al Serio. Dort nehmt Ihr am besten einen Mietwagen, so seid Ihr mobil und könnt die Urlaubstage auch für eine Rundreise um den Iseosee nutzen. Iseo und Sulzano sind auch mit Bus und Bahn zu erreichen.