„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
 Headmotiv

Hausbooturlaub in Brandenburg und Mecklenburg

Ein unvergessliches Ferienerlebnis auf dem Wasser

Foto: BunBo - Aquare Charter GmbH (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Entspannter Kurzurlaub – mit dem Hausboot durch Brandenburg und Mecklenburg

Einfach mal raus und vom Alltag abschalten? Für ein paar einzigartige Urlaubstage muss man noch nicht einmal weit fahren - verbringt einen Kurztrip auf dem Bungalow-Hausboot und fahrt durch die schönen deutschen Wassersportregionen Brandenburg und Mecklenburg! Egal ob als Paar, als Familie oder mit Freundeskreis - das Hausboot ist die ideale Unterkunft für eine kleine Gruppe von Leuten, die gemeinsam Zeit verbringen möchten und ein unvergessliches Erlebnis suchen. Genießt zusammen die Ruhe und den Perspektivwechsel. Bestaunt die üppige Vielfalt der Natur und die wunderbare Landschaft vom Wasser aus und lasst Euch einfach treiben.

Informationen zur Reise

  • 4-tägiger Hausboot-Kurzurlaub
  • Bungalow-Hausboot BunBo 990 D für 2 bis 4 Personen
  • Führerscheinfrei
  • Großzügiger Wohnraum und 14 qm Terrasse
  • Vielfältige Natur in den Fahrgebieten Brandenburg und Mecklenburg
  • Permanente Möglichkeit zu ankern und abwechselungsreichen Freizeitbeschäftigungen wie Schwimmen, Rad fahren oder Grillen nachzugehen

Leinen los! Sichert Euch jetzt den gemeinsamen Urlaub auf dem Bungalow-Hausboot durch Brandenburg und Mecklenburg. Verbringt eine unvergessliche Zeit zusammen.

Hausbooturlaub in Brandenburg und Mecklenburg

Die schwimmende Villa Kunterbunt

In den vier Tagen wohnt Ihr im BunBo 990D, einem kleinen Bungalow-Hausboot, dessen Außenwände in bunten Farben gestrichen sind. 35 qm ist das Boot groß und bietet genug Platz für bis zu vier Personen - ideal also für die Auszeit mit Partner, Familie oder Freunden. Zur Grundausstattung dieses Bootes gehört neben der praktischen Küche auch ein Esstisch, an dem alle Urlauber die Möglichkeit bekommen gemeinsam ein leckeres Essen zu sich zu nehmen. Für kältere Abende steht im Wohnbereich sogar ein Kaminofen zur Verfügung.

Im geräumigen Wohnbereich können zwei Personen auf der Schlafcouch nächtigen. Das große Doppelbett im separaten Schlafbereich ist komfortabel und lässt Euch erholsam schlafen. Eine Dusche und ein extra Badezimmer befinden sich im hinteren Teil des Schiffes. Das Highlight an Bord ist definitiv die Terrasse! Auf 14 qm kann man in der Sonne relaxen, in der Hängematte ein Nickerchen machen oder abends am Feuerkorb zusammen ein Glas Wein trinken.

Hausboot-Special

Die verschiedenen Reviere für den Urlaub auf dem Hausboot

Als BunBo-Hausbootkapitän kann man verschiedene Reviere und Routen in Brandenburg und Mecklenburg befahren. Ihr könnt je nach Wunschrevier die nächstgelegene der drei Marinas als Startpunkt wählen.

Wer das wunderschöne Havelland erkunden möchte, startet mit seinem Hausboot von Marina Brandenburg-Plaue. Typisch für diese Region sind große Seenketten, in denen Inseln liegen, sowie die zahlreichen Flussschlingen, die man mit dem Boot befahren kann. Dabei bieten sich nicht nur tolle Blicke auf die kleinen Dörfer in Flussnähe, man kann auch zahlreiche regionale Tier- und Pflanzenarten bewundern. Gerade Naturliebhaber schätzen aus diesem Grund das Havelland.

Ein weiteres Revier ist das Mecklenburger Großseenland. Im städtischen Hafen von Lychen, einem kleinen Erholungsort mit einer bezaubernden Altstadtsilhouette, beginnt die Hausboottour. Von Lychen aus können unter anderem Fürstenberg und Templin mit seiner altertümlichen, gut erhaltenen Stadtmauer besucht werden. Oder Ihr unternehmt eine Fahrt zu den größeren Städten der Region, Neustrelitz und Rheinsberg.

Das dritte Fahrgebiet für Hausboote liegt zwischen Fürstenberg und der Müritz. Die Havel fließt ruhig von einem See zum anderen und führt die Urlauber mit ihrem Hausboot durch unberührte Natur. Abzweigende Fahrgebiete wie Templin, Lychen, Neustrelitz oder Rheinsberg sind in jedem Fall einen Abstecher wert. Besonderheit ist, dass es sich um eine One-Way-Tour handelt. Entweder wird das Schiff in Fürstenberg übernommen und nach einer Woche in Vipperow abgegeben – oder umgekehrt. Aus diesem Grund wird auf Wunsch sogar das Auto, mit dem Ihr angereist seid, an den jeweiligen Standort gebracht.

Man befindet sich die ganze Zeit in der Natur und macht auf der Tour einfach dort Rast, wo es einem gefällt, um zu grillen, ausgedehnte Spaziergänge oder Radtouren entlang von Flüssen und Seen zu unternehmen oder die Weite der Wälder zu genießen. Im Sommer ist immer für Abkühlung gesorgt. Sobald angelegt wurde, kann die gesamte Besatzung schwimmen, planschen, sich austoben und anschließend an Deck auf der Terrasse relaxen. Beste Voraussetzungen für einen wunderbaren gemeinsamen Urlaub auf dem Hausboot!

BunBo Ferien auf dem Hausboot erleben

Hausbooturlaub buchen

Wer jetzt am liebsten direkt in See stechen und auf große Fahrt gehen möchte, hat hier die Chance, sich seinen Urlaub auf dem Hausboot zu sichern. Wer clever und günstig Urlaub machen will, der nutzt die Zeit von März bis Mai und von September bis November. Der konkrete Reisetermin ist dann mit dem Charterunternehmen zu vereinbaren. Ab Montag kann das gebuchte Schiff übernommen und Freitag beim ausgemachten Ende der Tour übergeben werden. Vor der Buchung sollte die Anreise nach Brandenburg bzw. Mecklenburg geplant sein.