Headmotiv

Kurzurlaub im AREA 47

Tobt Euch richtig aus!

Foto: AREA 47 (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Erlebt Action und Spaß im Freizeitpark AREA 47 in Österreich

Richtig Lust auf einen actionreichen Urlaub, in dem man sich austoben kann? Dann sind 4 Tage Kurzurlaub im Ötztal genau das Richtige! Für 269 Euro pro Person übernachtet Ihr im 4-Sterne Hotel Ferienschlössl und habt zudem noch freien Eintritt in den Freizeitpark AREA 47. Dort könnt Ihr die riesige Wassersprungschanze runtersausen oder das aufregende Blobbing ausprobieren. Auch das Klettern direkt über dem Wasser garantiert Spaß und das Wakeboarden in der 20.000 Quadratmeter großen WATER AREA ist für Sportskanonen perfekt!

Seilbahn in der AREA 47; Foto: AREA 47
Klettern über dem Wasser in der AREA 47; Foto: AREA 47
Beachvolleyball in der AREA 47; Foto: AREA 47
Grafik Urlaubangebot AREA 47

Wichtige Informationen zum Urlaubsangebot

  • 4 Tage im 4- Sterne Hotel Ferienschlössl ink. Vollpension für zwei Personen im Doppelzimmer Classic
  • Reisezeitraum: 16.05. – 30.09.2016
  • Ort: Haiming in Tirol/Österreich
  • Freie Nutzung des beeindruckenden Spabereiches "Fürsten-WellNest" im Hotel Ferienschlössl
  • Gratis Tagestickets für die Water Area im AREA 47 pro Person
  • Geführte Wanderung im Naturpark Ötztal (Juni - September)
  • 10% Rabatt auf den Eintrittspreis in das Aqua Dome (Tirol Therme Längenfeld)
  • Ermäßigung von insgesamt 20% auf das Greenfee im Golfclub Mieming
  • Haustiere sind gegen einen Aufpreis von 15 Euro pro Tag erlaubt

Hotel Ferienschlössl

Genießt im Hotel Ferienschlössl entspannte Nächte. Das familiengeführte 4-Sterne Wellnesshotel befindet sich auf 1.000 m Höhe in Haiming, 40 Kilometer von Sölden entfernt. Das Hotel bietet seinen Gästen einen herrlichen Panoramablick, köstliches Essen und freundliches Ambiente. Neben der herzlichen Gastfreundschaft veredeln die kulinarische Vielfalt und das hervorragende Wellnessangebot Euren Kurzurlaub im Hotel Ferienschlössl.

Der Freizeitpark AREA 47

In diesem ultimativen Freizeitpark in Tirol erlebt Ihr Action und Adrenalin in noch nie dagewesener Art und Weise. Die spektakuläre Location für Euren Adventure-Urlaub in Tirol verdankt dem 47. Breitengrad ihren Namen – und ehrlich: Ihr müsst schon mindestens 47 Mal da gewesen sein, um alles erlebt zu haben, was die AREA 47 und das Ötztal zu bieten haben! Die AREA 47 lockt von Anfang Mai bis Anfang Oktober mit einer unglaubliche Fülle an actionreichen Angeboten. Ein Tag wird nicht ausreichen, um die gesamten Attraktionen des Freizeitparks zu erkunden! In der OUTDOOR AREA können Gäste des Parks Rafting, Canyoning, Klettern oder den weltweit höchsten Hochseilgarten entdecken. Garantiert etwas für wahre Action- und Adrenalinjunkies. Die 20.000 Quadratmeter große WATER AREA bedeutet absoluten Badespaß. Ein tiefblauer Badesee, ein spaßiger Rutschenpark, eine Climbing AREA und ein Playground für Beachsoccer und Beachvolleyball stehen den Gästen zur Verfügung.

Mountainbiking in der OUTDOOR AREA; Foto:AREA 47
Klettern in der AREA 47; Foto: AREA 47
Rafting in der OURDOOR AREA; Foto:AREA 47

Aktivitäten in der AREA 47 – absoluter Wasserspaß

Der Badesee der AREA 47 liegt im grünen Mündungsbereich der Ötztaler Ache und wird mit frischem, klarem Gebirgswasser gespeist. Hier findet Ihr viel Platz zum Entspannen, für Spaß mit Freunden und sportliche Aktivitäten. Der große Badesee ist in drei Bereiche geteilt: in eine Schwimm- und Ruhezone, die Wakeboard Zone am nördlichsten Teil des Badesees und einen sportlichen Bereich, der an die Seegastronomie angrenzt. Durch Brücken sind alle Teile des Badesees miteinander verbunden. Die einzelnen Sportattraktionen sind nochmals klar durch Styropor-Schwimmketten abgegrenzt. Sicherheit wird hier also groß geschrieben.

Auf der Liegewiese rund um den Badesee des Parks haben bis zu 1.500 Badegäste ausreichend Platz. Damit die Zeit am See richtig genossen werden kann, werden Bälle, Sonnenschirme und Liegestühle gegen eine geringe Gebühr direkt am Badesee der AREA 47 verliehen. Im Lakeside Restaurant können Spaziergänger, Besucher und Zuschauer im Sommer auf der Sonnenterrasse ein saftiges Steak oder einen leckeren Burger schlemmen.

Blobbing

Das Blobbing in der AREA 47; Foto:AREA 47

Auf dem See schwimmt ein sogenannter „Blob“, das ist ein riesiges, mit Luft gefülltes Gummikissen. Der „Blobber“ sitzt auf dem einen Ende des Blobs. „Jumper“ springen von einem Sprungturm auf das andere Ende des Blobs und schleudern dadurch den „Blobber“ meterhoch in die Luft. Versucht es auch einmal und macht Euch auf einen rasanten Flug gefasst! Da man nie genau wissen kann, wie und wo man im kühlen Wasser des Sees landet, müssen alle „Blobber“ ein Mindestalter haben und einen Helm sowie eine Schutzweste tragen, damit mögliche Verletzungen umgangen werden. Sicherheit geht hier vor!

Wakeboarden

Wakeboarden in der AREA 47; Foto:AREA 47

Seit Sommer 2013 bietet eine nagelneue Wakeboardanlage mit Wakeboardlift den Sportlern unzählige Möglichkeiten für die verschiedensten Tricks und waghalsige Moves! Der 7.000 Quadratmeter große Badesee der Water Area bietet ihnen dabei genügend Platz, sich auszutoben und mit bis zu 50 km/h über die Wasseroberfläche zu düsen. Die Anlage wurde bereits von Dominik Gührs, dem amtierenden Wakeboard-Weltmeister und Red Bull Athleten aus München, auf Herz und Nieren getestet. Natürlich könnt Ihr Euch auch als Wakeboard-Neulinge hier richtig verausgaben: Professionelle Trainer betreuen die Coachings.

Rutschen

Rutschen in der AREA 47; Foto:AREA 47

In einem Freizeitpark dürfen natürlich Rutschen nicht fehlen! Wagemutige finden im Rutschenpark genau den richtigen Nervenkitzel. Am Einstieg der Rutschen heißt es: Badehose checken, Startgriffe für den richtigen Schwung nutzen – und schon geht’s im Rutschenpark mit High-Speed Richtung Seewasser. Fünf verschiedene Rutschen stehen zur Wahl – die Kids-Rutsche, Wave, 270 Grad Twister-Rutsche, Kamikaze-Rutsche und SPEED-Rutsche. Wer danach noch nicht genug hat, wagt sich an das Cannonball-Wasserkatapult. Von dieser Rutsche könnt Ihr Euch 10 Meter weit über den See schleudern lassen!

Springen

Die Wasserschanze des Parks; Foto:AREA 47

Auf der Water Ramp in der AREA 47 könnt Ihr außerdem richtig abheben. Ab geht’s mit Zipfelbob oder Skiern – und schon fliegst Ihr weit hinaus in den Badesee. Die Freestyle Wasserschanze bietet Euch eine super Gelegenheit zum Freestylen auf Skiern.

Turmspringen

Turmspringen in der Water AREA des Freizeitparks; Foto:AREA47

Es muss beim Wasserspringen in Tirol ja nicht gleich die Plattform in 27 m Höhe sein. Diese waghalsige Höhe ist ausschließlich Profis vorbehalten, und die Plattform wird nur für Wettkämpfe, Profi-Training und Shows geöffnet. Der Sprungturm im Wasserpark in Tirol steht Euch in der Höhe von 1 bis 10 m zur Verfügung.

Klettern

In der AREA 47 wird Climbing zur abwechslungsreichen Herausforderung. Und die Deep-Water-Soloing-Boulderwand mit Überhang ist die perfekte Verbindung zwischen Climbing AREA und Water AREA. An dieser faszinierenden Kletterwand in Tirol könnt Ihr Eure Boulderkünste auf insgesamt 62 m² und bis zu einer Höhe von 10,5 m ausprobieren – Landung im Wasser inklusive. Selten haben Stürze beim Klettern so viel Spaß gemacht!