Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
 Headmotiv

„Dein Lieblingssee“ 2017

Das große Seen.de Voting

Foto: © shoot4u / Fotolia

„Dein Lieblingssee“ 2017 – Das große Seen.de Voting

Zur Auswahl standen beim Voting wieder mehr als 2.000 Seen. Fast 100.000 Stimmen wurden abgegeben und hunderte Seen waren im Rennen. Hier nun die drei deutschlandweit bestplazierten Seen:

Das sind Deutschlands Lieblingsseen

Kleiner Brombachsee, Bayern7,05 % aller Stimmen
Scharmützelsee, Brandenburg6,78 % aller Stimmen
Bodensee, Baden-Württemberg6,30 % aller Stimmen
Top Ten ansehen



Wir danken den Sponsoren

Zum Erfolg von „Dein Lieblingssee“ haben auch in diesem Jahr wieder mehrere Sponsoren mit tollen Preisen für ein Gewinnspiel parallel zum Voting beigetragen. Wir bedanken uns bei den diesjährigen Sponsoren KUHNLE-TOURS, Hotel Auerhahn, HausRheinsberg, Biohotel Eggensberger, Kletterwald Leipzig, SUP Club am Starnberger See und Restube!

Voting Sponsoren 2017

1. Platz Baden-Württemberg: Bodensee

Der Bodensee ist flächenmäßig der drittgrößte und vom Wasservolumen her der zweitgrößte See in Mitteleuropa. Angrenzende Staaten sind die Schweiz, Österreich sowie Deutschland. Wegen seiner Größe nennen die Schwaben ihn heute auch Schwäbisches Meer.

Zum Bodensee

1. Platz Bayern: Kleiner Brombachsee

Der Kleine Brombachsee ist ein Stausee in Bayern. Gemeinsam mit dem angrenzenden Igelsbachsee und dem „großen Bruder“, dem etwas tiefer gelegenen (Großen) Brombachsee, gehört er zum Herzstück des Fränkischen Seenlands.

Zum Kleinen Brombachsee

1. Platz Berlin: Großer Müggelsee

Der Große Müggelsee liegt im Südosten von Berlin im Stadtbezirk Köpenick. Umliegende Stadtgebiet sind Müggelheim, Friedrichshagen und Rahnsdorf. Er ist der größte und einer der bekanntesten Seen Berlins.

Zum Großen Müggelsee

1. Platz Brandenburg: Scharmützelsee

Der Scharmützelsee liegt etwa 60 km südöstlich von Berlin, eingebettet in das Saarower Hügelland. Der See verbindet die Storkower Seenkette und die Glubigseenkette. Im Südosten und Norden wird er von der Spree umflossen und nördlich vom Warschauer-Berliner Urstromtal begrenzt.

Zum Scharmützelsee

1. Platz Bremen: Werdersee

Der langgezogene See, der parallel zur Weser in Bremen liegt, ist ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet. Er liegt in der Nähe der B 6 und ist für Besucher, die von außerhalb anreisen, über die BAB 1 und 27 erreichbar.

Zum Werdersee

1. Platz Hamburg: Bramfelder See

Der Bramfelder See liegt im Hamburger Stadtteil Bramfeld. Die Ufergebiete sind bewachsen, etliche Umweltprojekte wurden hier angelegt. Durch einen schönen Rundweg um den See von 2,9 km Länge wurde das Gewässer ein wichtiges Naherholungsgebiet.

Zum Bramfelder See

1. Platz Hessen: Diemelsee

Am Diemelsee haben Hundehalter die Möglichkeit die Zeit mit ihren geliebten Vierbeinern auf einer der zwei ausgewiesenen Hundestrände am See zu verbringen. Ein Hundestrand befindet sich in der Nähe vom Strandbad Helminghausen.

Zum Diemelsee

1. Platz Mecklenburg-Vorpommern: Müritz

Die Müritz ist Teil der Mecklenburgischen Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Mit einer Fläche von etwa 117 km² ist die Müritz der größte komplett innerhalb der Bundesgrenzen liegende deutsche See. Die Müritz bietet mit ihrer großen Wasserfläche viel Platz für alle Arten von Wassersport.

Zur Müritz

1. Platz Niedersachsen: Steinhuder Meer

Das Steinhuder Meer ist der größte See Niedersachsens und erstreckt sich nördlich der Rehburger Berge. Er entstand vor etwa 15 000 Jahren und liegt in dem 1974 gegründeten gleichnamigen Naturpark. Das flache Gewässer wird überwiegend von Quellen gespeist.

Zum Steinhuder Meer

1. Platz Nordrhein-Westfalen: Tenderingssee

Der Tenderingssee liegt in der Nähe von Dinslaken in Nordrhein-Westfalen. Das eigene Strandbad lockt im Sommer unzählige Seenfans der Region an!

Zum Tenderingssee

1. Platz Rheinland-Pfalz: Laacher See

Der Laacher See liegt im Osten der Vulkaneifel bei Andernach und befindet sich in der Nähe der Benediktinerabtei Maria Laach. Beim Laacher See handelt es sich um einen nicht mehr aktiven Vulkan, dessen Hohlform sich nach und nach mit Grundwasser füllte.

Zum Laacher See

1. Platz Saarland: Bostalsee

Der Bostalsee liegt in der Nähe von Nohfelden in Saarland. See-Freunde aus den umliegenden Orten Achtelsbach, Oberthal und Meckenbach finden im Bostalsee an heißen Tagen Abkühlung oder die Möglichkeit in der Sonne zu entspannen.

Zum Bostalsee

1. Platz Sachsen: Störmthaler See

Mitten im Leipziger Neuseenland, südöstlich von Leipzig, liegt der Störmthaler See in der Gemeinde Großpösna. Der See, entstanden aus einem Tagebau, ist heute ein attraktive Freizeit- und Erholungsregion. Der 23 km lange Uferrundweg für Wanderer, Skater und Radfahrer und verschiedene Personenschifffahrtangebote wie die Segeltouren mit der restaurierten hundertjährigen „MS Störmthal“ laden zu einmaligen Entdeckungsreisen auf dem Störmthaler See ein.

Zum Störmthaler See

1. PLatz Sachsen-Anhalt: Goitzsche

Die Goitzsche ist ein ehemaliger Braunkohletagebau. Der Name stammt aus der vor dem Tagebau vorhandenen Auenwaldlandschaft. Sie liegt südlich von Bitterfeld im weltgrößten Landschaftskunstprojekt, gekennzeichnet durch den „Bitterfelder Bogen“.

Zur Goitzsche

1. Platz Schleswig-Holstein: Plöner See

Der Große Plöner See ist der größte See in Schleswig-Holstein. Das norddeutsche Binnengewässer und seine Nachbarseen in der Holsteinischen Schweiz bieten ihren Besuchern zahlreiche Freizeitaktivitäten in sanft gewellter, grüner Landschaft.

Zum Plöner See

1. Platz Thüringen: Bleilochtalsperre

Als Naherholungsgebiet erfreut sich die Bleilochtalsperre großer Beliebtheit. Wanderer und Radwanderbegeisterte finden hier ebenso ideale Bedingungen wie Segler und Surfer. Wer es bequemer mag, kann das Gebiet per Schiff, Motorrad oder auf dem Pferderücken erkunden.

Zur Bleilochtalsperre

Spielregeln und Datenschutz

Hier findet Ihr alle Informationen zu den Spielregeln, den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz auf Seen.de - es soll ja auch alles fair ablaufen!