„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Seen im Schwarzwald Headmotiv

Die schönsten Seen im Schwarzwald

1.000 Mal mehr als der Titisee

Foto: Antje Buder (©)

Die schönsten Seen im Schwarzwald

Für alle, die Freizeit am Wasser lieben, hat der Schwarzwald viel zu bieten: Unzählige malerische Seen liegen eingebettet in traumhafter Landschaft wie dem Naturpark Südschwarzwald. Der Titisee ist der bekannteste. Flüsse, Quellen und Wasserfälle finden sich in mitten romantischer Natur. Reißende Gebirgsbäche stürzen ins Tal und ruhige Teiche glitzern in der Sonne zwischen hohen Tannen hervor. Sie sehen, der Schwarzwald ist mehr als ein Eldorado für Motorrad- und Cabriolet-Fahrer mit seinen wunderbaren kurvenreichen Strassen. Und er besteht aus mehr als tannenbestandenen Bergen und Tälern für Wanderer und Radler.

Titisee

Seen als Badeseen, Stauseen oder Naturseen und Flüsse oder deren Quellen im Schwarzwald ziehen Wanderer, Angler, Wassersportfreunde und sogar Taucher in die wildromantische Natur. Keine Frage: Im Schwarzwald ist am, im, auf oder sogar unter Wasser immer richtig was los. Zu den bekannten Seen im Schwarzwald gehören:

  • der Titisee, mit seiner idyllischen Lage in mehr 800 Meter Höhe inmitten des Naturparks Südschwarzwald
  • der Schluchsee, der mit seiner authentischen Atmosphäre, noch keine Spuren der Tourismusbranche aufweist
  • der Feldsee, in dessen klaren Wasser sich die Felswände des Feldbergs spiegeln

See ist nicht gleich See

Besonders im nördlichen Schwarzwald finden sich einige kleine Karseen. Im südlichen Schwarzwald dagegen gibt es verschiedene sehr kleine Seen auf Hochplateaus, die inmitten von moorigem Waldboden Feuchtbiotope bilden. Und Stauseen wie der Schluchsee und die Schwarzenbachtalsperre, die Talsperre Kleine Kinzig oder die Nagoldtalsperre haben neben ihrer touristischen Bedeutung auch eine für die Stromerzeugung, den Hochwasserschutz oder die Trinkwasserversorgung der gesamten Schwarzwaldregion.

Unser Tipp

Für alle, die gerne kulinarischen Genüssen zusprechen: In zahlreichen Flüssen und Bächen des Schwarzwalds werden die berühmten Schwarzwald-Forellen gefangen, die das besonders klare und saubere Wasser der Region bevorzugen. Mineralwasserquellen stillen mit frischem Quellwasser den Durst vieler tausend Menschen auf eine gesunde Art und Weise. Und sogar als wohlgeformter Eiswürfel hat das kristallklare Nass aus den Tiefen des Schwarzwalds bundesweit eine immer größer werdende Fangemeinde…

Unterkünfte

Wer im Schwarzwald ein Bett für die Nacht und ein deftig-kräftiges Frühstück für einen gelungenen Start in den Tag sucht, wird in zahllosen urigen und dabei nicht überteuerten Pensionen, Privatunterkünften und familiär geführten Hotels fündig – Schwarzwälder Schinken inklusive.

Titisee

Der Titisee ist eines der beliebtesten Reiseziele im Schwarzwald. Jährlich zieht der große See mehrere tausend Besucher aus Deutschland und dem Ausland an, die rund um den See ihren Urlaub verbringen.

Zum Titisee

Riedsee

Der Riedsee liegt bei Donaueschingen zwischen Allmendshofen und Pfohren im Schwarzwald-Baar-Kreis. Er entstand im Rahmen des Kiesabbaus.

Zum Riedsee

Nonnenmattweiher

Der Nonnenmattweiher ist ein Anfang des 18. Jahrhunderts durch Errichten eines Dammes aufgestauter See in der Nähe von Heubronn, Gemeinde Neuenweg im südlichen Schwarzwald in Baden-Württemberg. Er liegt in einem eiszeitlichen Kar.

Zum Nonnenmattweiher

Feldsee

Der Feldsee auch Feldbergsee ist ein See im Süden Baden-Württembergs am Fuße des Feldbergs östlich von Freiburg im Breisgau.

Zum Feldsee

Windgfällweiher

Der "kleine Schwarzwaldsee": Im Dreiseengebiet (Hochschwarzwald) liegt zwischen dem Schluchsee und Altglashütten der Windgfällweiher.

Zum Windgfällweiher

Schlüchtsee

Der Titisee ist eines der beliebtesten Reiseziele im Schwarzwald. Jährlich zieht der große See mehrere tausend Besucher aus Deutschland und dem Ausland an, die rund um den See ihren Urlaub verbringen.

Zum Schlüchtsee

Klosterweiher

Der Klosterweiher ist ein von der Brigach gespeister Naturweiher mit Strandbad. Der Weiher wurde fürher vom St.Georgener Kloster als Fischweiher angelegt.

Zum Klosterweiher

Nagoldtalsperre

Die Nagoldtalsperre in Baden-Württemberg, erbaut von 1965 bis 1970, dient dem Hochwasserschutz und der Aufhöhung des Niedrigwassers im Nagoldtal. Sie liegt im Kreis Freudenstadt und wurde 1971 in Betrieb genommen.

Zum Nagoldtalsperre

Kleine Kinzig

Die Kleine Kinzig, auch Reinerzau genannt, ist ein Fluss im Schwarzwald, zwischen Freudenstadt und dem Kinzigtal.

Zum Kleine Kinzig

Bergsee

Der Bergsee ist ein kleiner See innerhalb der Gemeinde Bad Säckingen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg. Der von Wald umgebene See ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Zum Bergsee

Weitere Seen im Schwarzwald

Eine riesige Zahl an Seen im Schwarzwald lassen das Herz von See-Freunden höher schlagen. Viel zu viele, als das Sie hier vorgestellt werden könnten. Der Vollständigkeit halber eine Übersicht mit weiteren Seen im Schwarzwald:

  • Mettmasee
  • Albstausee
  • Schwarzasee
  • Hornberg Speichersee
  • Eggbergbecken
  • Kofenweiher
  • Mathislesweiher

Weitere, noch nicht verzeichnete, Seen nehmen wir jederzeit gerne in die Liste mit auf.