„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Vänern Headmotiv

Vänern

Der größte See Schwedens

Foto: © Schwarzwert Naturfotografie

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Vänern

540 66 Sjötorp (Västra Götaland) se

Blaues Wasser, soweit das Auge reicht, grüne, sanfte Wiesen und warme schwedische Mittsommersonne – so stellt man sich einen Urlaub in unserem europäischen Nachbarland vor. Und am Vänern, Schwedens größtem See, ist genau das Realität. Der beeindruckende See im Norden von Göteborg ist ungefähr zehnmal so groß wie der Bodensee und bietet vor allem eins: Unglaublich reichhaltige Natur und echtes Schweden-Feeling.

Wie ein riesiges blaues Loch auf der Landkarte liegt der Vänern zwischen Göteborg und Stockholm in den historischen Provinzen Dalsland, Värmland und Västergötland. Aufgrund seiner Größe wird der See gelegentlich auch als Binnenmeer bezeichnet. Was so falsch nicht ist, immerhin hatte der Vänern mal eine Verbindung zum Meer – das war allerdings während der letzten Eiszeit und ist daher einige Millionen Jahre her. Heute ist der See ein beliebtes Ziel von Urlaubern sowohl aus Schweden als auch aus vielen anderen europäischen Ländern.

Freizeitangebote am Vänern

Dabei spielt natürlich nicht nur die Natur eine große Rolle, sondern auch die vielen Freizeitmöglichkeiten sowohl auf dem See als auch in der Umgebung. Von Inselhopping mit dem Kanu über Wanderungen auf schwedische Tafelberge bis zu einer mehrtägigen Auto-Tour um den gesamten See gibt es zahllose Möglichkeiten, am Vänern einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. Mehr zu den Freizeitaktivitäten erfährst Du hier.

Orte und Unterkünfte rund um den Vänern

Aber auch die vielen Orte um den See sind einen Besuch wert. Von Göteborg aus erreicht man den Ort Trollhättan innerhalb von etwa einer Autostunde und ist damit fast schon am südlichsten See-Zipfel. Die Industriestadt ist mit rund 50.000 Einwohnern einer der größten Orte am See und berühmt für die Trollhättan-Wasserfälle sowie für die neugotische Kirche direkt neben den Wasserfällen.

Trollhättan selbst liegt noch nicht am Vänern, dafür aber der nur wenige Kilometer entfernte Ort Vänersborg, in dem es besonders an warmen Sommertagen vor See-Besuchern nur so wimmelt. Genau auf der gegenüberliegenden See-Seite findet sich mit Karlstad die größte Stadt am Vänern, hier wohnen rund 60.000 Menschen am nördlichsten Punkt des Sees. Karlstad ist als Universitätsstadt bekannt, fast ein Fünftel der Einwohner besuchen die Universität Karlstad. So ist das Leben in Karlstad auch sehr studentisch geprägt, mit vielen Bars, Restaurants und Kinos. Aber auch eine lebendige Kulturszene ist in der Stadt zuhause, deren Aushängeschild die Värmlandsoperan, eines der sechs schwedischen Opernhäuser, darstellt. Hier werden neben klassischen Opern auch moderne Shows und Musikperformances sowie Theaterstücke im industriellen Ambiente des Backstein-Gebäudes einer alten Spinnerei aufgeführt.

Ob in Trollhättan, Vänersborg oder Karlstad: Rund um den See warten zahllose Hotels, private Unterkünfte und Ferienwohnungen auf Vänern-Reisende. Weitere wichtige Städte auf der Ostseite des Sees sind Kristinehamn und Mariestad, auf der Westseite ist Åmål ein beliebtes Ziel.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Vänern

Was ist ein Naturschutzgebiet?

Durch seine Lage in einem Naturschutzgebiet genießt der Vänern gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet zu informieren.

Aktivitäten am Vänern

Baden
Strand/
Standbad
Fahrradweg
Fahrradverleih
Angeln
Personen-
schifffahrt
Bootsverleih
Wandern/
Nordic-Walking
Reiten

Natur wird großgeschrieben am Vänern, dem drittgrößten See Europas: Allein vier Naturschutzgebiete bzw. Naturparks liegen im Bereich des riesigen Sees. Daher ist es kein Wunder, dass viele See-Besucher vor allem von der schönen schwedischen Landschaft, den vielen Tieren und den zahllosen Inseln, die man mit dem Kanu erkunden kann, an den Vänern gelockt werden. Aber auch die vielen kleine Städte rund um den See sind einen Besuch wert und sorgen dafür, dass am Vänern richtiges Schweden-Feeling aufkommt!

weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Vänern

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Vänern

Kerstin Dworak

11.07.2019

Vänern ist auch mein Lieblingsee, bin in Vänersborg geboren und aufgewachsen, dort habe ich schwimmen gelernt als Kind.Lebe in Österreich seit vielen Jahren mache aber gern Urlaub am Vänersee, kann ich empfehlen! Schweden ist... weiterlesen » ideal wenn man nicht zu heiß wollen. Kerstin Dworak

Seen in der Umgebung

Tourismusinformationen

VisitSweden

VisitSweden

Voltvägen 32
SE-831 48 Östersund

Tel.: +49 (0)69 2222 3496
E-Mail: germany@visitsweden.com
Web: http://www.visitsweden.com/

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen