„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Bayersoiener See Headmotiv

Bayersoiener See

Foto: Horst Kleinknecht

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Bayersoiener See

82435 Bad Bayersoien (Bayern) de

Der Bayersoiener See liegt in der Nähe von Bad Bayersoien in Bayern. See-Freunde aus den umliegenden Orten Saulgrub (etwa 3,4 km vom See entfernt), Bad Kohlgrub (3,9 km bis zum Ufer) und Wildsteig (etwa 4,3 km weit weg) finden im Bayersoiener See an heißen Tagen Abkühlung oder die Möglichkeit in der Sonne zu entspannen. Die nächste größere Stadt, von der aus man den See besuchen kann, ist Oberammergau. Ganz in der Nähe liegen darüber hinaus noch die Seen Tief-See (ca. 2,8 km), Schwaigsee (ca. 4,1 km) und Wild-See (ca. 4,5 km).

Der See liegt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen und hat eine Fläche von rund 22 Hektar. Die Breite des Sees bei Bad Bayersoien beträgt 390 Meter, er ist 640 Meter lang. An seiner tiefsten Stelle geht es im See 3 Meter hinab. Bei der letzten Messung im Jahr 2014 durch offizielle Stellen der Europäischen Union hat der See die Note „ausgezeichnet“ erhalten.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Bayersoiener See

Aktivitäten am Bayersoiener See

Angeln
Baden

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Bayersoiener See

Kommentar wird gesendet...

Seen in der Umgebung