Sämannsee Headmotiv

Sämannsee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für diesen See haben wir noch kein Original-Foto. Hast Du ein schönes See-Foto? Dann schicke es uns hier!

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Schreibe einen Kommentar zum Sämannsee

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Sämannsee

Claudia Schröter

27.06.2021

Liebe Betreiber des Sämannsees, mit Bestürzung haben wir im Winter die Bauarbeiten des Zaunes um den See auf der Gemarkung Iffezheim verfolgt. Seit vielen Jahren ist dieser kleine Strand für unsere Hunde die einzige... weiterlesen » Möglichkeit zum schwimmen. Nun stehen sie bei jedem Spaziergang vor dem Zaun und verstehen die Welt nicht mehr. Wir sind auch sauer dass die Menschen die Natur zumüllen und oft haben wir das eine oder andere Stück aufgehoben und entsorgt, nebst Hundekot, versteht sich. Zwischendurch mal ein bisschen ans Wasser sitzen war für uns wie ein kleiner Urlaub und es geht uns eine Menge Freizeit Qualität im Sommer verloren weil wir das jetzt nicht mehr können. Meine große Hündin hatte Rückenschmerzen die durch das 15minütige Schwimmtraining im See ganz behoben werden konnten. Nicht alle die sich in Naturschutzgebieten aufhalten sind grundsätzlich Vandalen. Wir jedenfalls nicht! Wir haben in unserem anstrengenden Alltag nur eine kleine Verschnaufpause gesucht und uns daran erfreut, wie gerne die Hunde das Wasser hatten. Egal wo man mittlerweile hin geht, überall sind Zäune und Verbotsschilder. Man darf in diesem Land keinen noch so kleinen Spaß mehr haben. In Frankreich gibt es an fast allen Baggerseen Hundestrände und ich wäre gerne bereit einen entsprechenden Eintritt zu bezahlen sollte sich am Sämannsee ein kleiner Streifen Strand auftun wo mein Hund im Sommer ein paar Minuten schwimmen kann. Es blutet mir wirklich das Herz wenn die Vierbeiner ratlos vor dem Zaun stehen. Ich kann ja durchaus verstehen dass es versicherungsrechtliche Bedenken gegen Wildbader gibt und wir haben die Zunahme an Badegäste ebenfalls kritisch betrachtet, aber irgendwie werden halt nun auch diejenigen abgestraft, die sich in den letzten Jahren bemüht haben die Natur nicht zu stören. Naturschutzgebiete sind sicherlich wichtig, aber man kann auch die Menschen nicht coronabedingt einsperren und ihnen dann erklären dass die Vögel in der Natur die größeren Rechte haben. Hunde sind auch Tiere und gehören ebenfalls in die natürliche Umgebung. Liebe Betreiber des Sämannsees, es wäre uns eine große Herzensangelegenheit wenn wir irgendwo mit unseren Hunden an Ihren schönen See kommen dürften. Ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. Mit freundlichen Grüßen, Claudia Schröter

Peter

01.07.2018

Das Baden ist hier nur auf Gemarkung Rastatt erlaubt. Dor befindet sich auch ein Kiosk an dem man Speisen und Getränke kaufen kann. Auf der anderen Seite, Gemarkung Iffezheim, ist das Baden verboten!!! Dort... weiterlesen » sind aber hunderte Wildbader die zudem die Natur zumüllen. Dieses Gebiet ist ausgewiesenes Vogelschutzgebiet und FFH- Gebiet. Darauf sollte man hier mal hinweisen!

 

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen