Rangsdorfer See Headmotivhttps://www.seen.de/media/5f29ded0b7c651896fe11173/rangsdorfer-see.jpg_1200x630.jpg

Rangsdorfer See

Foto: Lars Lehmann

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Aktivitäten am Rangsdorfer See

Das Strandbad in Rangsdorf lädt mit einer großen Liegewiese und bunten Strandkörben auf dem feinem Sandstrand zum Relaxen ein. Aufgrund der geringen Tiefe verlockt der See mit angenehmen Wassertemperaturen zum Schwimmen, zudem ist das flache Wasser ideal für kleine Kinder, die hier ganz gefahrlos herumplantschen können. Hunde sind im Strandbad Rangsdorf nicht gestattet. Um die menschlichen Seebesucher nicht zu stören, sollte man allerdings etwas ausweichen, außerhalb der Badestelle gibt es ein Waldgebiet, das Zugänge zum See bietet. Hier können die Vierbeiner toben und schwimmen.

Auch Wassersportler haben den See als Ziel für ihre Aktivitäten erkoren, so gibt es beim Strandbad einen Bootsverleih und nicht weit davon kann man im Seesportclub Segeln lernen oder auch den Motorbootsführerschein erwerben. Darüber hinaus sind viele Windsurfer auf dem glitzernden Wasser zu beobachten, die mit ihren bunten Segeln und Windschirmen von den Westwinden über den See geblasen werden. Achtung!: Aufgrund des Naturschutzgebietes ist das Windsurfen und Segeln nur auf der Ostseite des Sees gestattet. Des Weiteren ist das Kitesurfen auf dem Rangsdorfer See verboten, um die Wasservögel im Seegebiet zu schützen.

Dank der geringen Seetiefe friert der Rangsdorfer See im Winter schneller zu als andere ähnlich große Seen. Darüber freuen sich nicht nur Schlittschuhläufer, sondern auch Eissegler. Nicht so gut bekommt der zugefrorene See in langen, harten Wintern leider den Fischen, denen dann der Sauerstoff fehlt, sodass es wie zuletzt 2010 zu einem großen Fischsterben kommen kann. Es wird wohl einige Zeit dauern, bis Angler wieder wie vorher große Karpfen, Hechte, Barsche, Zander und Welse aus dem Wasser ziehen können.

Baden
Segeln
Surfen/Kiten

Schreibe einen Kommentar zum Rangsdorfer See

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Rangsdorfer See

chris

16.08.2019

rangsdorfer see ist perfekt zum erholen ....weil ist nicht so überfüllt wie andere seen in brandenburg und den see gab es schon 1930 ..........see mit history ;)

werner funke

09.08.2018

ich komme aus Berlin und war das erste mal am Rangsdorfersee. einfach klasse.nicht überlaufen herrliches wetter wasser angenehm auch für kinder da wasser zuerst nicht tiet.es hat nicht unangenehm gerochen.liegewiese mit schatten.ich komme bestimmt... weiterlesen » öfter zum baden.alles nur zu empfehlen.

Peter

30.08.2015

Bootsverleih kostet 10 Euro für Tretboote und 8 Euro für Ruderboote. Weiß aber nicht für wielange.

Anastasia

18.08.2014

wie viel kostet das Bootsverleih?

Günter Wieck

06.09.2012

Ich war heute erstmalig am Rangsdorfer See. Schon von weitem fiel mir ein bestialischer Gestank auf, dessen Intensität zunahm, je näher ich dem See kam. Es war der See selbst. Leute erzählten mir dann,... weiterlesen » daß der See umgekippt sei, also nur noch Fäulnisgase entwickelt.Sie wollten eigentlich im Hotel was essen, ist ihnen aber bei dem Gestank, ähnlich eines Schweinestalls, vergangen. Ich bekam dann langsam Kopfschmerzen und verzog mich bald wieder. Die Beschilderung der Radwanderwege ist so lückenhaft, daß ich mich zweimal verfahren habe, trotz neuester Karte.

lydi

30.07.2012

kann man am diesen see auch zelten ??!

Andreas Besser

07.04.2012

Ich war auch als Kind oft mit meinen Eltern am Rangsdorfer See Urlaub machen. Uns hat es dort immer sehr gefallen. Das der See ein Karpfenzuchtteich war weiß ich. Damit hatte man es zu... weiterlesen » DDR Zeiten übertrieben. Der See ist ja auch nicht tief , da ist doch klar das die Wasserqualität sehr darunter gelitten hat. Schade eigentlich.

Rangsdorfer

16.07.2010

Ich wohne hier in Rangsdorf und hab den See immer vor der Haustür. Aber baden gehen wir dort nicht. Die Wasserqualität lässt doch sehr zu wünschen übrig. @ Frank: Gehts noch? Warum sollte jemand knapp 300... weiterlesen » Tonnen Fische töten? Hast du überhaupt keine Ahnung von Irgendwelchen Lebensprozessen? Fische = Lebewesen und braucht Luft. Winter = kalt = Eis = keine Luft im Wasser. Wenn du es jetzt schaffst mal nachzudenken... Ewiges Wort: ""Benutze deinen Kopf, du Lappen"" Die Fische sind erstickt. Das tat dem See aber gut, da er nun sauberer wird.

Marco Jendrosch

31.05.2010

Ja ich war vor ca 26 Jahren dort im Urlaub und es war echt schön bis auf weil es um das Wasser geht das war eine Sache die mir nicht so gefallen hatte es... weiterlesen » war damals nicht so sauber aber es gibt überall gute und schlechte Seiten aber nichts destotrotz da ich jetzt in Berlin wohn hab ich mir vorgenommen in den nächsten Wochen wieder mal hinzufahren und ehrlich ich freu mich schon wie ein kleines Kind was sich in den Jahren wo ich nicht da war geändert hat und ob ich übehaupt etwas wieder erkennen werde .mfg M.J.

Frank

20.03.2010

Wie konnte es dazu kommen dass im März 2010 TAUSENDE Fische im Rangsdorfer See sterben mussten? Die Menschen sollten mehr Achtung und Liebe dem gegenüber dem Tierreich beweisen und sich an das Ewige Wort... weiterlesen » erinnern: Du sollst nicht töten.

Sandra

21.05.2009

Ich war seit 11 Jahren nicht mehr in Rangsdorf und erinner mich doch noch gern an meine Zeit &die schönen Tage auf dem Campingplatz in unserem Bungalow.....mit meinen 18 Jahren vermiss ich das alles,.,.,den... weiterlesen » ich hatte dort meine schönste Kindheit

Helga Klingler

17.04.2008

Ich lebe nun schon seit 50 Jahren in Australien, und erinnere mich immernoch gerne an die schoene Zeit die ich in meiner Jugend am Rangsdorfer See verbracht habe. Es war wunderbar Berlin an... weiterlesen » Wochenenden zu entfliehen. Einen Strandkorb zu mieten und einen Traktorreifen - wir waren die gluecklichsten Kinder der Welt. Viele Gruesse Helga Klingler

Seen in der Umgebung

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

 

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen