Ophovener See Headmotiv

Ophovener See

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Ophovener See haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Ophovener See

41849 Wassenberg (Nordrhein-Westfalen) de nl

Zwischen Wachtendonk, Mönchengladbach und Wassenberg, entlang der deutsch-niederländischen Grenze erstreckt sich der Naturpark Schwalm-Nette. Hier liegt der ca. 50 ha große Ophovener See. Der Baggersee ist komplett eingezäunt und nur noch für Angler zugänglich.

Für Angel-Freunde ist der Ophovener See bestens geeignet. Neben Aalen, Graskrapfen, Hechten, Karpfen, Rotaugen und Welsen sind auch Schleie oder Rotfedern zu finden.

Seit 2012 hat der Naturpark aber auch wunderschöne, grenzüberschreitende Wanderwege.

Der Naturpark ist ein bedeutender Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen wie zum Beispiel den Ziegenmelder oder die Grauheide.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Ophovener See

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Ophovener See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Ophovener See

:-)

26.10.2019

"Neben Aalen, Graskrapfen, Hechten, Karpfen, Rotaugen und Welsen sind auch Schleie oder Rotfedern zu finden." "Graskrapfen" sind mir neu ;-)

Seen in der Umgebung

Fernweh?
Verpass nie wieder die Chance auf Deinen Traumurlaub!

Jeden Monat stellen wir Dir Infos zu den schönsten Seen, Hotspots und Geheimtipps in unserem Newsletter zusammen.
Lass dich inspirieren und begeistern!

X

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen