Malchiner See Headmotivhttps://www.seen.de/media/5853b1349a6dd256c356c73c/malchiner-see.jpg_1200x630.jpg

Malchiner See

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Der Malchiner See

17166 Bülow (Mecklenburg-Vorpommern) de

Der Malchiner See liegt mitten in der Mecklenburgischen Schweiz innerhalb sanfter Hügelketten. Die beeindruckende Landschaft entstand hauptsächlich während der letzten Eiszeit. Der Malchiner See wurde durch Schmelzwasser gebildet, das sich unter dem Inlandeis entstand und zum Eisrand abfloss. Bei dem Stillgewässer handelt sich um einen Flusssee, der mit dem wesentlich größeren Kummerower See durch Peene und Dahmer Kanal verbunden ist. Seine langgestreckte Form zeigt in der Mitte eine leichte Verengung. Das flache Becken mit einer durchschnittlichen Tiefe von 2 m weist nur in zwei Bereichen eine größere Tiefe von 10 m auf. Der See gehört zum Naturpark „Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See“, der zum großen Teil ein Europäisches Vogelschutzgebiet ist.

Umgeben ist der Malchiner See von Schilfgürteln, Wiesen und Wäldern. Hier können Naturfreunde so seltene Tierarten wie Biber, Fischotter und Seeadler beobachten. In den Wintermonaten finden sich zahlreiche Entenvögel auf dem See ein. Von einem Aussichtsturm in Basedow hat man einen herrlichen Panoramablick über das Gewässer und kann die Vogelwelt beobachten. Der See eignet sich sehr gut für Kanu- und Segeltouren und ist wie der Kummerower See sehr fischreich.

Die Orte Dahmen und Seedorf befinden sich direkt am See und bieten Möglichkeiten zum Bootsverleih und Campen. Rund um den See gibt es ausgewiesenen Badestellen, die aber flächenmäßig eher kleine Strandbereiche haben.

Das gutausgeschilderte Wanderwegenetz des Naturparks bietet Wanderer und Radfahrern zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Die Naturparkleitung bietet auch fachkundige Führungen von März bis Oktober an. In einem Radius von etwa 2 km um den See sind vier Gutsanlagen bzw. Schlösser zu besichtigen. (mw)

Mehr Infos in unserem Factbook vom Malchiner See

Aktivitäten am Malchiner See

Baden
Segeln
Bootsverleih
Wandern/
Nordic-Walking

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Hotels am Malchiner See

Schreibe einen Kommentar zum Malchiner See

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Malchiner See

Mirror

25.08.2017

Die Optik des Sees, die Landschaft ringsherum sind toll. Die Mecklenburger Schweiz lädt zum Wandern, eher nicht zum Radfahren ein. Die Gutshäuser und andere kleine Seen im Umfeld sind seheneswert. Die Qualität des Sees... weiterlesen » ist nicht perfekt für einen Urlaub: zu flach zum Schwimmen in den Uferbereichen, zu viele Schlingpflanzen selbst in Badebereichen, trübes Wasser durch teils schlammigen Untergrund, wenige Zugänge zum Wasser, wenn man per Boot unterwegs ist, Paddelboote sind schon bei leichtem Wind durch die große Fläche des Sees teils chancenlos... Es gibt bessere Plätze für einen Urlaub am See.

sandro bartels

20.05.2007

der malchiner see ist das meka für wasserfreunde baden ist möglich und der rest es geht

Seen in der Umgebung

 

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen