„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Lake Windermere Headmotiv

Lake Windermere

Foto: Gary Campbell-Hall

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Lake Windermere

LA23 Bowness-on-Windermere (England) gb

Der Lake District – das ist das England wie wir es aus den berühmten britischen Romanen und Fernsehserien kennen. Sattgrüne Wiesen, zahllose Schafe, behagliche Stein-Cottages in urigen Dörfern und natürlich die schönsten englischen Seen, die man sich vorstellen kann. Einer davon ist der Lake Windermere, der größte natürliche See Englands und das Herzstück des Lake Districts mit seinen 17 großen Seen.


Als größter See im Lake District bietet der Lake Windermere nicht nur beeindruckende Natur, sondern stellt auch das Zentrum der touristischen Aktivitäten in der Region dar. Die größte Vielfalt an Angeboten gibt es dabei in den Orten Windermere und Bowness-on-Windermere. Windermere ist dabei sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Beispiel vom Flughafen Manchester aus gut erreichbar. Das Bild der rund zweitausend Einwohner großen Stadt ist geprägt durch kleine Souvenirläden, Restaurants und Pubs sowie auch Museen, zum Beispiel das beliebte Windermere Steamboat Museum. Der etwas größere Ort Bowness-on-Windermere bietet hingegen direkten See-Zugang mit einer schönen Uferpromenade mit Marina und den Anlegeplätzen für die Touristenschiffe auf dem Lake Windermere – darunter ein traditionelles Dampfschiff, mit dem sich der See erkunden lässt!

Der Lake District liegt im Nordwesten Englands zwischen Edinburgh und Liverpool in der Grafschaft Cumbria. Die beeindruckende Landschaft zieht seit Jahrhunderten sowohl britische als auch ausländische Besucher in die durch Berge und Täler sowie natürlich durch die zahlreichen Seen geprägte Region. Als erster Nationalpark des Vereinigten Königreichs wurde der Lake District wegen seiner natürlichen Schönheit, aber auch wegen seiner Bedeutung für die englische Kunst in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

Besonders J. R. R. Tolkien wird eine Begeisterung für die Region nachgesagt – so basieren seine Beschreibungen des Auenlands in „Herr der Ringe“ angeblich auf den Landschaften des Lake Districts. Gute Nachrichten für alle, denen ein Urlaub in Neuseeland zu teuer ist, denn im Lake District gibt es zahlreiche hervorragende Hotels, Ferienwohnungen und private Unterkünfte, die mit einem Bruchteil der Flugzeit erreicht werden können. Aber keine Sorge – auch wer kein Fantasy-Fan ist, wird von der Landschaft des Lake Districts mit Sicherheit verzaubert!

Interessiert am Lake District? Hier geht es zur Übersicht der schönsten Seen im Lake District!

Mehr Infos in unserem Factbook vom Lake Windermere

Aktivitäten am Lake Windermere

Vor allem Outdoor-Freunde fühlen sich vom Lake District angezogen. Mit rund 2.000 Kilometern Fläche ist der Lake District fast so groß wie das Saarland und bietet zahllose Freizeitaktivitäten sowohl auf den Rad- und Wanderwegen rund um die Seen als auch auf dem Wasser.

So können an vielen Seen im ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Lake Windermere

Kommentar wird gesendet...

Seen in der Umgebung

Tourismusinformationen

VisitBritain Germany Office

VisitBritain Germany Office

Alexanderplatz 1
10178 Berlin

Tel.: +49 (0)30 315 7190
Web: http://www.visitbritain.com/