Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Kollersee Headmotiv

Kollersee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Kollersee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Kollersee

67166 Otterstadt (Rheinland-Pfalz) de

Der ehemalige Baggersee Kollersee befindet sich an der Kollerinsel nahe der Stadt Brühl in Baden-Württemberg. Mit Ausnahme des touristisch genutzten Teils der Insel, handelt es sich bei dem restlichen Teil der Halbinsel um ein Landschaftsschutzgebiet.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Kollersee

Was ist ein Naturschutzgebiet?

Durch seine Lage in einem Naturschutzgebiet genießt der Kollersee gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet zu informieren.

Aktivitäten am Kollersee

Baden
Segeln
FKK

Im Sommer lädt der Kollersee zum Baden und Verweilen ein. Neben dem Schwimmen gehören andere Sportaktivitäten wie Segeln und Boot fahren zur Freizeitgestaltung am Kollersee dazu. Segel-Anfänger sind dabei im Segelverein am Uferbereich herzlich willkommen. Darüber hinaus findet in der Sommersaison ein Bootsrennen auf dem Kollersee ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Kollersee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Kollersee

19.01.2018 um 12:25Grautier

Die Frage von "M.K." und "D.Z." lässt sich ganz klar mit "nein!" beantworten. Der Strand der Kollerinsel befindet sich am Otterstadter Altrhein, einem offiziellen Badegewässer mit regelmäßigen Wasserkontrollen. Diese offiziellen Badegewässer sind für Hunde... weiterlesen » immer verboten, nur wird das leider allzu oft ignoriert.

26.08.2016 um 15:49M.K.

Da die Frage , ob Hunde am Kollersee wirklich schwimmen dürfen. Desweiteren würde ich gern Wissen, wo genau der Bereich ist, an dem man mit Hund schwimmen darf. Schon mal Danke im voraus für... weiterlesen » die Antworten. Grüße

11.08.2016 um 07:32D.Z.

Jemand Erfahrungen ob man am Kollersee auch mit dem Hund ins Wasser kann?

07.06.2016 um 10:50J.M.

Den Weg vom Parkplatz zum FKK-Bereich (nicht offiziell, nur toleriert/etabliert) sollte bitte bekleidet zurückgelegt werden. Wenn es Beschwerden diesbezüglich geben sollte, steht die Tolerierung des FKK Badens in Gefahr, das möchte keiner von den... weiterlesen » FKK-Anhängern. Also bitte nicht übertreiben und keine schlafenden Hunde wecken.

28.04.2016 um 16:26Sonny

Der Otterstädter Altrhein ist von der Kollerinsel her über einen schönen Sandstrand zugänglich. Das Gebiet wird von Erholungssuchenden mit und ohne Textil gleichermaßen besucht und zum Sonnen, Baden, Spazierengehen, Bootfahren usw. genutzt. Seit ein... weiterlesen » paar Jahren ist ein Parkplatz angelegt, die Zufahrt (die früher eine Schotterpiste war) ausgebaut. Wer mag, kann die Kleider gleich im Auto lassen und den Weg zum Strand schon als Nackedei zurücklegen. Viele führen auf der Kollerinsel ihre Hunde spazieren, manche tun auch das textilfrei. Bisher konnte man immer ein schönes Plätzchen finden. Es ist zu hoffen, dass der Strand durch den neuen Campingplatz nicht zu sehr frequentiert wird.

26.04.2016 um 13:19Sonny

Die Kollerinsel mit dem Kollersee ist seit über 40 Jahren beliebtes Bade- und Freizeitgebiet, wo FKKler und Textiler am und im Wasser sowie in der Umgebung baden, Boot fahren, spazieren gehen (auch mit Hund)... weiterlesen » usw. Da die Kollerinsel traditionell als FKK/Textil-Mischgebiet genutzt wird, kann die Kleidung problemlos im Auto bleiben.

25.02.2016 um 10:48Grautier

Ein Paradies für alle Natur-Freundinnen und -freunde, die Sonne und Wasser unbekleidet genießen möchten. Hier kann man auch nackt Federball oder ähnliches spielen und mal spazieren gehen. Ideal auch für (Groß-)Eltern mit Kindern. Selbst... weiterlesen » für den Gang zum Eiswagen, der in der Saison mehrmals täglich vorbeikommt, zieht sich kaum jemand etwas an. Nur am Hauptstrand in der Nähe des Parkplatzes dominieren die "Badebehosten". Ganz Mutige lassen ihre Kleidung aber sogar gleich im Auto und laufen die paar Hundert Meter zu den entsprechenden Strandabschnitten im Evas- bzw. Adamskostüm. Problem: Je höher der Rhein-Pegelstand, umso schmaler der Strand.

09.05.2008 um 15:01Paar7480

Die Kollerinsel ist eine höchst idyllisches Fleckchen Erde mit einem langen Sandstrand. Extrem klares Wasser und eine ruhige Umgebung zeichnen die Umgebung aus. Der Strand ist in fester Hand der Sonnenfreunde die Fkk machen.... weiterlesen » Für Menschen, die sich nicht trauen, gibt es auch Abschnitte, die aber nicht ganz so schön sandig sind und eher ein steileres Ufer bieten. Der Sandstrand am Fkk Teil dagegen führt ganz seicht ins Wasser und ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Sanitäre Anlagen sind leider nicht vorhanden, dafür ist es Natur pur. Suspekte Männer und Gesindel fallen unter den Familien und normalen Menschen sofort auf. Einzig und allein der Weg vom Parkplatz bis zum wundervollen Strand über den Deich zieht sich und ist ein winziges Wehrmutströpfchen. Ausrichtung des Strandabschnitts ist gen Südwesten.

Seen in der Umgebung