Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Hainer See Headmotiv

Hainer See

Foto: Sarah Günther

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Hainer See

04575 Neukieritzsch (Sachsen) de

Der Hainer See ist nur etwa zwanzig Kilometer südlich von Leipzig entfernt und ist das drittgrößte Gewässer im Leipziger Neuseenland. Seit 2009 entwickelt die Blauwasser Seemanagement GmbH eine vielfältige touristische Infrastruktur am Hainer See. Einmalig ist hierbei der Verkauf von echten Seegrundstücken in der „Lagune Kahnsdorf“ für das eigene Ferien- oder Bootshaus direkt an der Wasserkante. 2011 wurde speziell für die Lagune eine neue Straße mit Parkplätzen von der Gemeinde Neukieritzsch entlang des Ufers gebaut. Der Hafenbau mit Kran und Slipanlage soll 2012 erfolgen. Hier werden sich dann auch viele Wassersportschulen, Shops und Restaurants ansiedeln. Die Lagune bietet außerdem geschützte Liegeplätze für Segel- und Motorboote. Das Befahren des Sees ist allerdings nur mit einer Genehmigung von Blauwasser möglich. Eine Wasserskischule gibt es bereits am Nordufer des Hainer Sees. In diesem Bereich ist es geplant, einen Ferienwald mit Bungalows und Stellplätzen für Zelte und Wohnmobile zu errichten. Der Hainer See besitzt zudem eine natürliche Verbindung zum Haubitzer See bei Borna und einen Bootskanal zum Stausee Rötha. Mittels der Pleiße kann man von hier aus nach Fertigstellung des Leipziger Stadthafens die Innenstadt auch per Boot erreichen.

Der direkt am Hainer See gelegene kleine Ort Kahnsdorf besticht nicht nur durch seine idyllische Lage, sondern hält auch ein Stück Literaturgeschichte bereit. 1785 folgte Friedrich Schiller einer Einladung des Kahnsdorfer Rittergutsbesitzers und traf dabei auf seinen späteren besten Freund und Mäzen Christian Gottfried Körner. Das 1686 errichtete Haus, in dem sie sich trafen, wurde 2009 liebevoll saniert und bietet heute als „Schillerhaus“ eine besondere Kulisse für Konferenzen, Hochzeiten und Familienfeiern.

www.hainersee.de

Mehr Infos in unserem Factbook vom Hainer See

Aktivitäten am Hainer See

Baden
Segeln
Bootsverleih
Angeln
Volleyball
Wasserski/
Wakeboard
Surfen/Kiten
Fahrradweg
Strand/
Standbad

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Hainer See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Hainer See

08.08.2015 um 19:30Ines Zimmermann

Wir waren heute zum ersten Mal am Hainer See. An der Laguna wirklich schöne kleine Häuschen. Wir sind dann gegenüber zu dem "Strand" gefahren (neben dem Zeltplatz). Der Strand war sehr schmutzig, überall Kippen... weiterlesen » im Sand, überall lag Müll rum. Wir selber haben unseren Müll natürlich mit genommen, wir konnten allerdings weit und breit keinen Mülleimer sehen. War uns zu schmutzig!

05.07.2015 um 18:07ute heiber

Wir sind heute extra von burgstaedt am den hainer see gefahren, Es hst uns gut gefallen, aber das ordnungsamt von neukieritzsch hat alle parker am seeufer abgezockt, d.h. strafzettel verteilt Das finden wieder eine bodenlose Frechheit!!!! Ein richtiger... weiterlesen » parkplatz ist allerdings auch nicht ausgewiesen ein kleiner imbiss waere auch nicht schlecht

25.06.2013 um 16:39Martin

Sehr schöner See im Leipziger Land, viele Attraktive Sportmöglichkeiten wie Kitesurfen, Surfen, Schwimmen und Quadfahren, Wandern, Radfahren und und und.... Gastronomie im Schillercafe auch sehr gut und Hotel ist auch spitze :-)