Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Grube Prinz von Hessen Headmotiv

Grube Prinz von Hessen

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für die Grube Prinz von Hessen haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Die Grube Prinz von Hessen

64289 Darmstadt (Hessen) de

Die ehemalige Ölschiefergrube Prinz von Hessen befindet sich in der Nähe von Darmstadt. Das Gewässer besitzt einen kleinen Sandstrand sowie eine große Liegewiese und ist von außergewöhnlicher Fauna umgeben.

Mehr Infos in unserem Factbook von der Grube Prinz von Hessen

Aktivitäten an der Grube Prinz von Hessen

FKK
Ballspiele
Baden

Im Sommer lädt die Grube Prinz von Hessen mit ihrer ausgezeichneten Wasserqualität zum Baden ein. Nacktbaden ist möglich, es gibt hier eine langjährige FKK-Tradition. Eine Badeaufsicht der DLRG sorgt für den sicheren Badebetrieb an Wochenenden und Feiertagen. Getaucht werden darf nicht. Und das Angeln in der Grube bleibt den Mitgliedern ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zur Grube Prinz von Hessen

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zur Grube Prinz von Hessen

07.04.2018 um 13:52chris

Hunde sind dort offiziell NICHT erlaubt gemäß Badegewässerprofiltabelle des hessischen Landesamt für naturschutz, Umwelt und Geologie: https://badeseen.hlnug.de/fileadmin//dokumente/badegewaesserprofiltabelle.xls Meiner erfahrung nach werden aber Hunde generell geduldet.

20.09.2016 um 19:07Jürgen

Hallo Peter, Hunde sind definitiv erlaubt. Allerdings gibt es desw. auch oft Probleme (rivalisierende Hunde, sich gestört fühlende Badegäste). DLRG, Restaurant usw. ist nicht vorhanden

10.07.2016 um 08:47Bernd Altpeter

Aus dem Internet erhalte ich etwas widersprüchliche Informationen. Daher hier noch einmal die Frage, ob Hunde im See erlaubt sind? Danke für die Antworten im Voraus.