Deine Meinung zählt:
Was hältst Du von einem 150 Euro-Amazon-Gutschein?*

*oh, und: Wie können wir Seen.de verbessern? Mach jetzt mit bei unserer großen Umfrage und gewinne mit etwas Glück einen von zwei 150,- Euro Amazon-Gutscheinen!

X
Wandern am Großen Stechlinsee Headmotiv

Wandern am Großen Stechlinsee

Rundwanderweg um den Großen Stechlinsee

Foto: A.Schauervilla (CC 2.0)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Einmal rund um den Stechlinsee

Rundwanderweg um den Großen Stechlinsee als GPX-Datei herunterladen

Der rund 17 Kilometer lange Wanderweg führt einmal komplett rund um den Großen Stechlinsee und ist in 4 Stunden bei guter Grundkondition problemlos zu bewältigen. Der Weg führt über die gesamte Distanz direkt am Ufer des Stechlin entlang, nach etwa drei Vierteln besteht außerdem die Möglichkeit zur Abkühlung in einer idyllischen Bucht.

Ausgangspunkt für den Rundwanderweg um den Stechliner See ist der Parkplatz in Neuglobsow (vor der Freiwilligen Feuerwehr rechts ab von der Stechlinseestraße). Von dort aus gehen wir etwa 10 Minuten bis zum Ufer des Stechlinsee, vorbei am Glasmuseum und an der Touristinformation.

Zwischen Natur und Technik

Am Ufer des Stechlin angekommen halten wir uns am Badestrand links (wobei auch eine Umrundung Richtung Norden problemlos möglich ist, allerdings versagt man sich dann die Belohnung der schönen Sonnenbucht) und bleiben bis etwa 3,47 Kilometer ganz in Ufernähe. Dort überqueren wir den Polzowkanal und können uns entscheiden: Entweder die schönere, aber längere Strecke über die Landzunge, oder nach links abkürzen. Wir entscheiden uns für den längeren Weg und halten uns weiter in Ufernähe und werden mit einem schönen Blick auf den See belohnt. Nach rund 8,5 Kilometern erreichen wir das ehemalige Kernkraftwerk Rheinsberg erreichen. Keine Sorge – der historische Reaktor (das erste wirtschaftlich genutzte Kernkraftwerk der DDR) ist seit 1990 außer Betrieb und wird seit 1995 Stück für Stück abgebaut.

Abkühlung in der ruhig gelegenen Sonnenbucht

Von dort aus geht es weiter am Ufer entlang Richtung Norden durch den Wald, bis wir nach knapp 14 Kilometern die Sonnenbucht erreichen. Die Schwimmbucht ist komplett von Wald umschlossen – hier ist man völlig ungestört. Da der Weg fast geschafft ist, darf man ohne Schuldgefühle Pause einlegen, ein wenig in der Sonne entspannen und sich vielleicht sogar kurz im Stechlin abkühlen.

Von der Sonnenbucht aus geht es zurück nach Neuglobsow weiter am Ufer des Großen Stechlinsees entlang. Etwas mehr als 4 Kilometer trennen uns nun noch vom Ausgangspunkt – und von dort zurück zu unserem Hotel, zum Beispiel das Precise Resort Marina Wolfsbruch (nur rund 30 Minuten vom Ausgangspunkt entfernt).

Rundwanderweg um den Großen Stechlinsee als GPX-Datei herunterladen

Schreibe einen Kommentar zum Großer Stechlinsee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Großer Stechlinsee

Holger Zeiske

27.01.2016

Wie sieht es heute aus? Das Umweltbundesamt hat für den Großen Stechlinsee Bestnoten vergeben. Der Große Stechlinsee ist frei von Schadstoffen und weist daher einen guten chemischen Zustand auf. Der Badesee erfüllt die Qualitätsanforderungen der EU-Wasserrahmenrichtlinie eignen... weiterlesen » sich hervorragend zum Baden und Tauchen. Der See ist definitiv einer der klarsten Seen Brandenburgs.

Holger Zeiske

27.01.2016

Mit seinem Naturreichtum, seiner Tiefe und hervorragender Sicht wurde der Stechlinsee zum „Lebendigen See des Jahres" in Deutschland gewählt. Der Zustand des Sees ist aber besorgniserregend. Zwischen 1966 und 1990 war der Stechlinsee Bestandteil... weiterlesen » des äußeren Kühlkreislaufs des Atomkraftwerkes Rheinsberg. Täglich wurden fast 300.000 Kubikmeter um bis zu 10 °C erwärmtes und durch Kraftwerksabwässer verunreinigtes Wasser in den Stechlinsee gepumpt. Auch häusliche Abwässer und intensive Enten- und Karpfenmast in den 70-er Jahren im Dagowsee, der in den Stechlinsee entwässert, wurden zu weiteren negativen Einflussfaktoren für das Seeökosystem. Neuerliche Veränderungen der Wasserqualität zeigen den Einfluss klimatischer Veränderungen auf die Struktur und Funktion des Ökosystems. Neben den regelmäßig durchgeführten Probeentnahmen sind im Stechlinsee auch automatisch registrierende Sonden zur Erfassung von physikalischen und chemischen Merkmalen installiert.

hansi Piependeckel

24.08.2015

hallo marion Ich finde das es der beste see ist. glasklar und sauber. wenn du gegen die scheue hechte geschwommen bist hättest du doch einen mitnehmen können , oder mal die brille aufsetzen sollen. grüße von hansi

Marion

10.08.2015

Die Sichtweiten im Stechlin sind lange nicht so gut, wir auf fast allen Internetseiten angegeben. Im Juni 2015 hatten wir vielleicht einen Meter Sicht. Bin fast gegen einen großen Hecht getaucht. Ich konnte ihn... weiterlesen » nicht sehen und er mich offenbar auch nicht. Im Juni 2014 war es ähnlich und im Herbst 2013 war die Sicht minimal besser bei 2 bis 3 m. Die Zeit des glasklaren Wassers ist schon lange vorbei, das gibt auch das sehr freundliche Personal der Tauchbasis zu.

Hilde G.

02.07.2012

Der Große Stechlinsee ist mit seinen flachen Stränden, kleinen Buchten und glasklarem Wasser einer der schönsten und saubersten Seen Norddeutschlands. Es gibt es kaum Uferbebauungen oder private Boote auf dem See. Natur pur.... weiterlesen » Es ist einfach wunderschön hier.

Werner Tessmer

30.09.2011

Der tollste See den es gibt, TIP für alle Urlauber das älteste Gasthaus im Ort Das ""Fontanehaus"", nett lebenswert romantisch und eine Traumruhe. Nur 3 Minuten vom Stechlinsee www.fontanehaus.com

H. A. Bertens

22.08.2006

Zusatzinformation für alle Wanderfreunde. Der FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland veröffentlicht auf seiner Internetseite (www.wander-bahnhoefe-brandenburg.de) Karten und Wanderwege (66-Seen-Wanderweg).

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen