Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Großer Pönitzer See Headmotiv

Großer Pönitzer See

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Großer Pönitzer See haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Großer Pönitzer See

23683 Scharbeutz (Schleswig-Holstein) de

Der Großer Pönitzer See liegt in der Nähe von Scharbeutz in Schleswig-Holstein. See-Freunde aus den umliegenden Orten Sarkwitz (etwa 3,3 km vom See entfernt), Scharbeutz (3,6 km bis zum Ufer) und Süsel (etwa 4,2 km weit weg) finden im Großer Pönitzer See an heißen Tagen Abkühlung oder die Möglichkeit in der Sonne zu entspannen. Die nächste größere Stadt, von der aus man den See besuchen kann, ist Eutin. Ganz in der Nähe liegen darüber hinaus noch die Seen Kleiner Pönitzer See (ca. 2,1 km), Taschensee (ca. 2,2 km) und Wennsee (ca. 3,9 km).

Der See liegt im Landkreis Ostholstein und hat eine Fläche von rund 108 Hektar. Die Breite des Sees bei Scharbeutz beträgt 1,1 Kilometer, er ist 1,4 Kilometer lang. An seiner tiefsten Stelle geht es im See 19 Meter hinab. Bei der letzten Messung im Jahr 2014 durch offizielle Stellen der Europäischen Union hat der See die Note „ausgezeichnet“ erhalten.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Großer Pönitzer See

Aktivitäten am Großer Pönitzer See

Baden

Schreibe einen Kommentar zum Großer Pönitzer See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Großer Pönitzer See

30.07.2008 um 04:45Ada Gajewski

Ca. 4 km von der Ostsee (Scharbeutz) entfernt .liegt der Große Pönitzer See. Es gibt eine Badanstaolt und das Örtchen Klingberg, das berühmt wurde durch den Sachsen Zimmermann, der in den20er Jahren dort... weiterlesen » Land kaufte und gesundheitsbewußte Menschen durch seine Lebensvorstellung an sich zu ziehen versuchte. Ende der 40er Jahre nannte man es dort auch ""Nacktkultur"".Es war ein intellektuelles Häuflein Menschen, die sich dort zusammengefunden hatten. Neben dem Klingberg gibt es am See das frühere Gut Garkau, in meiner Jugend noch ein voll ausgestatteter Bauernhof mit vielen Kühen, Pferden, Hühner usw. Heute leider eine tote Ansammlung Gebäude, darunter auch eine denkmalgeschützte Scheune und einen Kuhstall eines berühmten Architekten. Auf der anderen Seite des Sees lag die Gastwirtschaft Vierlinden, leider abgebrannt und der Ort Klein-Pönitz. Um die Schönheiten dieses Sees und seiner Umgebung kennen zu lernen, empfiehlt es sich eines der Holzhäuser einer Ferienanlage zu mieten und sich das Buch von Frau Gertrud Kummer zu kaufen ""Klingberg"". Für Liebhaber der Holsteinischen Schweiz unbedingt zu empfehlen.

Seen in der Umgebung