Großer Müggelsee Headmotivhttps://www.seen.de/media/51b9e6e19a6dd23ad39b05a5/grosser-mueggelsee.jpg_1200x630.jpg

Großer Müggelsee

Foto: Monika Brinkmöller
Lieblingssee Berlin 2018

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Lieblingssee Berlin 2018

Lieblingssee Berlin 2018
Lieblingssee Berlin 2017
Lieblingssee Berlin 2016

Aktivitäten am Großer Müggelsee

Der Müggelsee ist in seiner gesamten Fläche ein beliebter Freizeitsee für Wassersportfreunde. Segeln und Surfen ist über die gesamte Breite des Sees erlaubt. Motorsportboote müssen dagegen die markierten Fahrrinnen nutzen.

Rings um den See kann jeder seine Lieblingsbadestelle finden. Am östlichen Ende des Sees ist seit 2006 mangels Betreiber der Eintritt zum Strandbad Müggelsee frei. Es gibt keine Badeaufsicht, zudem müssen Besucher ihren Müll selbst beseitigen. FKK ist unterhalb des Steilufers westlich vom Strandbad Müggelsee möglich. Am Westufer gibt es ebenfalls einige schöne Badestellen.

Auch am Müggelsee hat sich in den vergangenen Jahren eine kleine SUP-Szene etabliert, die den See vor allem wegen des ruhigen Wassers zu schätzen weiß. Das macht ihn auch gerade für Einsteiger sehr attraktiv, die den Sport in der Nalani Supsurfing-Station erlernen können. Dort können nicht nur Boards geliehen werden, sondern es gibt auch die Möglichkeit, an Touren teilzunehmen und so Berlin mit anderen Augen zu entdecken! Die Station befindet sich im Seebad Friedrichshagen, hier steigen auch die meisten SUP-Freunde in den See ein.

Die Stern- und Kreisschifffahrt bietet ab Friedrichshagen ihre Müggelseerundfahrt an. Außerdem kann man von Friedrichshagen auf der Müggelspree nach Woltersdorf auf einem 1905 gebauten Ausflugsschiff fahren.

Rings um den See befinden sich viele Ausflugsgaststätten, Bootshäuser und auch das Museum Wasserwerk Friedrichshagen. Zahlreiche Tiefbrunnen in Ufernähe versorgen einen Teil Berlins mit Trinkwasser.

Am südlichen Ufer liegen die Müggelberge. Der Kleine Müggelberg (82 m) mit dem Müggelturm und der große Müggelberg (115 m). Am Fuße der Müggelberge liegt der Teufelssee, ein eiszeitlich bedingtes Hochmoor mit seinem 3 km langen Naturlehrpfad über moorigen Grund. (mw)

Strand/
Standbad
FKK
Personen-
schifffahrt
Baden
Surfen/Kiten
Segeln
SUP

Schreibe einen Kommentar zum Großer Müggelsee

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Großer Müggelsee

Irmgard Schwartmann

10.07.2019

Es ist der See meiner Kindheit in Berlin (damals Ostberlin). es berührt mich, dass er heute für alle Berliner zugänglich ist.

riando

20.12.2016

Der Müggelsee ist echt schön zum Baden und Boot fahren auch ein schönes ausflugsziel wen man mit Kindern unterwegs ist

Abrafaxe

25.07.2016

Parken fast unmöglich bis Glückssache. Die FKK Wiese ist wirklich schön und hier gibt es genug Platz. Durch Bäume und Sträucher liegt man nicht wie auf einem Präsentierteller. Das Wasser wiederum ist in Ufernähe leider verkrautet.... weiterlesen » Man muss weit rausschwimmen um frei schwimmen zu können.

Michael Diehl

17.07.2007

Zur Abkühlung an heißen Sommertagen ist das Strandbad Müggelsee (Eintritt frei!) absolut zu empfehlen, mit breitem Sandstrand, Gastronomie, Sportmöglichkeiten, FKK und einem herrlichen Blick auf die Müggelberge am gegenüberliegenden Ufer. Und nach dem Bade... weiterlesen » in Friedrichshagen bummeln, shoppen, essen gehen! Gut zu erreichen mit der S-Bahn Linie 3 (Richtung Erkner) und Tram 60.

christian lücke

27.06.2007

Der Biergarten "" Bei Schroer`s "" hat im Sommer absoluten Kultstatus. Man sitzt direkt am Spree - Tunnel, einem einmaligen Fußgängertunnel. Bezirk Friedrichshagen.

Dr. Inge Fricke

15.08.2006

An dieser Stelle möchte ich auf das Museum im Wasserwerk hinweisen. Neben den ständigen Ausstellungen sollten die Sonderausstellungen beachtet werden. Informationen finden Interessierte unter www.museum-im-wasserwerk.de Der Eintrittspreis ist mit EUR 2,50 für Erwachsene und... weiterlesen » EUR 1,50 für Kinder sicher gerechtfertigt.

Seen in der Umgebung

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

 

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen