Deine Meinung zählt:
Was hältst Du von einem 150 Euro-Amazon-Gutschein?*

*oh, und: Wie können wir Seen.de verbessern? Mach jetzt mit bei unserer großen Umfrage und gewinne mit etwas Glück einen von zwei 150,- Euro Amazon-Gutscheinen!

X
Insel Fehmarn Headmotiv

Traumurlaub Ostsee

Foto: Fehmarn Tourismus Service (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Aktivitäten

Die rund 20 Strände auf Fehmarn laden zum Relaxen und Eintauchen ein. Rund um die Insel erstreckt sich eine fast 78 km lange Küstenlinie mit feinen Sandstränden, Naturstränden und sogar einigen Steilküsten. Die schönsten Sandstrände liegen im Süden der Insel, wohingegen sich Fehmarn im Osten mit seinen Steilküste von der raueren Seite zeigt. Der Norden ist wiederum von herrlichen Dünenlandschaften mit Binnenseen geprägt. Im Westen kann man abends großartigste Sonnenuntergänge erleben.

Die Strände Fehmarns sind durch die breiten Sandstrandabschnitte, die Flachwasserbereiche und die zum Teil DLR-bewachten Spots ideal für den Urlaub mit kleineren Kindern. Zudem bietet der Rundum-Service mit Strandkorbvermietung z.B. am Grünen Brink, in Bojendorf oder am Südstrand, verschiedenen Kiosks, abwechselungsreichen Sport- und Freizeiteinrichtungen alles, was man für einen gelungenen Tag am Meer benötigt.

Abgelegene Strandoasen ohne viele Menschenmengen und mit viel Natur finden sich in Püttsee, Flügge oder Westermarkelsdorf. Spannend für Naturliebhaber sind die vier Naturschutzgebiete Wallnau, Grüner Brink, Krummsteert und Nördliche Seeniederung, die für zahlreiche Tierarten und besonders für die zehntausenden Zugvögel ideale Brut- und Lebensräume bietet. Fehmarn ist auf ihrer Reise zwischen den Brutgebieten und ihren Winterquartieren eine geeignete Station, da die Insel eine günstige Lage und ein reichhaltiges Nahrungsangebot hat.

Auf der Insel können aber nicht nur Familien und Naturliebhaber das Meer genießen: Vierbeiner sind z.B. an den Hundestränden in Bojendorf oder Meeschendorf gerne gesehen. Am FKK-Strand in Wallnau darf man die Badekleidung getrost in der Tasche lassen.

Angeln
Golf
Minigolf
Tauchen
Surfen/Kiten
Volleyball
Segeln
Wandern/
Nordic-Walking
Tennisplätze vorhanden
Reiten
Fahrradweg

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen