schließen
Dreiweiberner See Headmotiv

Dreiweiberner See

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Dreiweiberner See haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Dreiweiberner See

02999 Lohsa (Sachsen) de

Der Dreiweiberner See ist ein See in der Nähe von Lohsa (Sachsen).

Der See kann aus den umliegenden Orten Knappensee (etwa 7 km vom See entfernt), Uhyst (7 km Entfernung) und Königswartha (etwa 10 km weit weg) erreicht werden.

Der Dreiweiberner See liegt im Einzugsgebiet von Hoyerswerda, das rund 12 Kilometer vom See entfernt ist.

Derzeit liegen uns keine Informationen zu touristischen Angeboten oder Zugangsmöglichkeiten zu diesem See vor. Gerne kannst Du uns weitere Informationen über den See-Melder zukommen lassen!

Weitere Seen rund um den Dreiweiberner See

Auch wenn der See allenfalls geringfügiges touristisches Potenzial bietet, lohnt sich natürlich ein Besuch der Region: Rund um den Dreiweiberner See liegen zahlreiche weitere Seen, die sich durch einen hohen Freizeitwert auszeichnen.

Besonders der Bärwalder See ist nur rund 9 Kilometer entfernt und dank zahlreicher Freizeitangebote und einer Vielzahl von möglichen Aktivitäten eine lohnende Alternative.

Weitere Seen in der Region sind beispielsweise Speicherbecken Lohsa I (ca. 2 km entfernt), Silbersee (ca. 2 km) und Kaupen-Teich (ca. 3 km).

Der See liegt in folgendem Land: Deutschland.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Dreiweiberner See

Aktivitäten am Dreiweiberner See

Wandern/
Nordic-Walking

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Dreiweiberner See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Dreiweiberner See

Hoop, Sabine

08.08.2017

Der "Hundestrand" ist eine Zumutung für Mensch und Tier. Hier kommt man sich wie aussätzig vor. Wir haben schon viele Hundestrände gesehen, sehr gute und weniger gute. Dieser war mit Abstand grauenvoll. Der Betreiber... weiterlesen » sollte sich schämen, den Urlaubern und sonstigen Besuchern das als Hundestrand anzubieten.

Sabine Kunert

13.06.2009

Um den See geht ein super Radwanderweg. Wer mal gemütlich um den See wandert und die Augen offen hat, kann wunderschöne alte Bäume bewundern, alle möglichen Vögel und Enten beobachten. Auch die... weiterlesen » Flora um den See ist fast zu jeder Jahreszeit sehenswert, wenn man genau hinschaut. Wenn das Wetter mitspielt, hat man fantastische Lichteffekte zum Fotografieren. Meine Eindrücke von 2008 waren positiv, allerdings bin ich auf Fotoschnäppchen ausgewesen und habe wohl genauer beobachtet, als manch anderer Besucher.

Seen in der Umgebung

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen