Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Beetzsee Headmotiv

Beetzsee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Beetzsee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Beetzsee

14778 Beetzsee (Brandenburg) de

Beetzsee - malerische Vielfalt auf 22 Kilometern Länge Dieses Stehgewässer liegt im westlichen Teil des Landes Brandenburg und grenzt mit seiner Südwestspitze an die Stadt Brandenburg und die Havel, an die er angeschlossen ist. Das Seegebiet gehört komplett zur Stadt. Von da in Richtung Nordosten verlaufend teilt der See den Landkreis Potsdam-Mittelmark bis hin zur Grenze zum Landkreis Havelland. Der Beetzsee gehört zum Naturpark Westhavelland.

Dieser eiszeitliche Rinnensee und besteht aus vier unterschiedlichen Becken, den Oberen Beetzsee, den Hauptsee sowie zwei weitere Becken. Dazwischen liegen Kanalverbindungen, flußartige Betten und Engstellen, teilweise nur wenige Meter breit. Dementsprechend lang erstreckt sich der Beetzsee über insgesamt 22 Kilometer in abwechselnder Uferlandschaft bestehend aus Auen, Mooren, Feldern und kleinen Wäldchen.

Umgekehrt s-förmig erstreckt sich das Stehgewässer bis zu seiner äußersten Nordostspitze. An deren Westufer liegt Riewend, weswegen dieses Becken des Beetzsees auch Riewendsee genannt wird. Am Scheitel, einem ordentlichen Knick auf westlicher Seeseite, liegt die Ortschaft Radewege und darunter die Gemeinde Beetzsee.

An seiner tiefsten Stelle ist das reizvolle, von flachen Ufern umgebene Gewässer 9 Meter tief. Im Durchschnitt über die komplette Wasserfläche kommt der Beetzsee immerhin auf 3 Meter Tiefe.

Der See ist auch Handlungsort eines lokal bekannten Volksliedes. In dem Spottlied über „Fritze Bollemann“ stürzt der gleichnamige Barbier aus Brandenburg, der vom Schicksal schwer gebeutelt zum Alkoholiker und deswegen verspottet wurde, Ende des 19. Jahrhunderts der Legende nach beim Angeln in den Beetzsee.

Mehrere Veranstaltungen, Bauwerke und Gegenden wurden nach ihm benannt, so auch der Päwesiner Ortsteil Bollmannsuh.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Beetzsee

Aktivitäten am Beetzsee

Bootsverleih
Fahrradweg
Wandern/
Nordic-Walking
Kanu
Surfen/Kiten
Golf
Angeln
Baden
Segeln

Durch seine gute Zugänglichkeit und doch ausreichend geschützte Lage ist der Beetzsee ein gut geeigneter Wassersportort und bei Insidern aus dem Segel-, Angler-, Schwimmer-, Ruderer- und Motorwassersportbereich sehr beliebt. Auch Segelregatten finden hier regelmäßig statt.

Seit 1969 war der See mehrfach Austragungsort zahlreicher ... weiterlesen »

Unterkünfte am Beetzsee

Am Beetzsee gibt es u.a. Seehotels, die perfekt für den aktiven Kurzurlauber aber auch für anderweitig interessierte Gäste Angebote haben. Außerdem gibt es ein Kindererholungs- und Freizeitzentrum sowie verschiedene Campingplätze in Seenähe. (ck)

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Beetzsee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Beetzsee

26.04.2012 um 07:37Christian

@h.wilckens: Falls es nach so langer Zeit noch hilft. Ja der Beetzsee darf mit Motorbooten befahren werden, also auch mit kleineren Yachten. Da es ein Rinnsee ist mit Havelanschluss hat er ausreichende Tiefe.

10.07.2008 um 18:46h. wilckens

kann der Beetzsee mit Motoryachten (L~12m: T~1,2m) befahren werden?