Tauchen im Baggersee Diez Headmotiv

Tauchen im Baggersee Diez

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Tauchen im Baggersee Diez

Je nach Wetterlage ist das Wasser des Steinbruchsees besonders klar und bietet gute Sichtweiten. Geöffnet ist der See von Anfang April bis Ende Oktober. Die schönste Zeit zum Tauchen ist jedoch in der ersten Hälfte der Saison, da dieser See auch gerne zum Baden genutzt wird und somit das Wasser zum Ende der Saison eintrübt. An den meisten Stellen ist das Wasser zwischen 8-10m tief und an der tiefsten 15m.

Als besondere Attraktionen des Sees gelten mehrere Objekte, z.T. aus alten Steinbruchtagen, wie eine Röhre, ein Unterstand mit Schaufensterpuppen sowie ein VW-Käfer in der Mitte des Sees. Die Sehenswürdigkeiten sind unter Wasser mit einem Drahtseil verbunden, sodass auch Tauchanfänger diese gut finden können. Mehrere Unterwasserplattformen in verschiedenen Tiefen (2,5m, 5m, 7m) sind zum Üben gut geeignet. Der Einstieg ins Wasser findet über eine Treppe bzw. LKW-Zufahrt statt.

Neben diesen Objekten gibt es viele Fische (Barsche, Zander, Hechte) und Krebse. Auch in den Felsspalten "tobt" das Leben und man sollte, um gut sehen zu können, eine Lampe mitnehmen. Der Grund des Sees besteht zum großen Teil aus Steinen, die mit einer feinen Schicht bedeckt sind; es empfiehlt sich also, vorsichtig zu tauchen und nicht den Boden zu berühren (besonders der Bereich um das Autowrack ist leider oft sehr trüb).

Die Infrastruktur am See ist äußerst positiv; neben einem überdachten Unterstand, in dem die Ausrüstung angelegt werden kann, gibt es genügend Rollwagen zum Transport der Ausrüstung. Auch besteht die Möglichkeit, Tauchausrüstungen zu leihen oder im Shop zu kaufen sowie Reparaturen durchzuführen.

Da pro Tag nur 35 Taucher zugelassen werden, sollte man sich gerade an schönen Wochenenden frühzeitig um eine Anmeldung kümmern und sich telefonisch beim Team der Tauchschule anmelden. Ab Mitte Mai kann man hier täglich tauchen, in der Vor- und Nachsaison nur an den Wochenenden (besser nachfragen, ob dann wirklich auch geöffnet ist). Der Eintritt kostet 6,- Euro, 1,50 Euro betragen die Parkgebühren. Der Servicebon kostet 5,- Euro, darin enthalten ist eine Flaschenfüllung (auch Nitrox). (Stand September 2006)

Ort: Diez / Limburg a.d. Lahn (Rheinland-Pfalz)
Gewässertyp: Tagebau-/Baggersee
Tiefe: max. 60m
Breite: bis 1300m
Länge: ca. 500m
Fläche: ca. 0,33km²
Füllstation: Tauchbasis

Ferienwohnungen, Hotels und Private Unterkünfte

Schreibe einen Kommentar zum Baggersee Diez

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Baggersee Diez

Redaktion Seen.de

31.07.2019

Liebe Nadine, da wir lediglich ein Informationsportal sind und nicht der Seebetreiber wissen wir nicht, ob deine Anfrage die Tauchschule auch erreicht. Am besten geht du über die Homepage https://tauchbasis-diez.de/ , dort wirst du... weiterlesen » sicherlich schneller eine Antwort bekommen. Liebe Grüße

Nathalie Volkert

30.07.2019

Hallo Team der Tauchschule, Ich wollte mich erkundigen ob im Zeuteaum vom 13-15 August das Tauchen möglich ist? Wir wären zwei Personen. Ich bitte um Rückmeldung. Vielen Dank

Sabine Stöcker

31.07.2017

Hallo, ich finde es eine Unverschämtheit, dass man direkt "Eintritt" zahlen muss! Sogar abends noch! Wir wollten uns lediglich anschauen, ob dieser See für einen Ausflug mit "Kind und Kegel" in Frage kommt -... weiterlesen » Fehlanzeige! So kann man natürlich auch Geld verdienen! Ich finde diese Art der Geschäftemacherei unverschämt!

silvia wolff

14.11.2007

Hallo und Guten Abend, ich war, als ich noch ein kind war , immer im steinbruch bzw. am baggersee . Wir haben dort im Herbst Hüttchen gebaut,gespielt ,gegrillt und... weiterlesen » spazieren sind wir auch gegangen und in den Höhlen waren wir auch .Und im Sommer waren wir immer schwimmen gegangen ,es war einfach eine schöne Zeit. Aber ich muss anhand der fotos sagen , es ist immer noch so schön wie damals am baggersee .Und eine schönere Badegelegenheit wie am baggersee kenn ich kaum.Da kommen einem die erinnerungen von damals wieder hoch . schöne grüsse Silvia

Seen in der Umgebung

 

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen