Theikenmeer Headmotiv

Theikenmeer

Foto: Hans Werner Schaake

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Der Theikenmeer

49757 Lahn (Niedersachsen) de

Das Theikenmeer ist ein Naturschutzgebiet, welches das Hochmoor „Wehmer Dose" und einen darin liegenden See umfasst. Sowohl das Hochmoor als auch der See sind wichtige Rastplätze für ziehende Wasservögel. Nach den erfolgreichen Vernässungsmaßnahmen hat das Naturschutzgebiet Theikenmeer wieder eine große Bedeutung für hochmoortypische Tier-und Pflanzenarten.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Theikenmeer

Was ist ein Naturschutzgebiet?

Durch seine Lage in einem Naturschutzgebiet genießt der Theikenmeer gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet zu informieren.

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Theikenmeer

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Theikenmeer

Hans-Werner Schaake

18.03.2018

Das Theikenmeer ist kein Badesee, sondern gehört zu einem Naturschutzgebiet mit weiteren Wiedervernässungsflächen.

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen