Ferien am Wasser?

So schön kann Urlaub in Deutschland sein!

Wir haben für Euch die schönsten Häuser und Wohnungen direkt am Wasser gesammelt, damit der Sommerurlaub doch noch perfekt wird.

X
Saimaa Headmotiv

Saimaa

Der größte See Finnlands

Foto: Visit Saimaa/Leikas

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Saimaa

56350 Kyläniemi  fi

Als erstes fällt die Ruhe auf. Wer in die atemberaubende Landschaft des finnischen Saimaa Seengebiets eindringt, lässt allen Lärm hinter sich – kein Straßenlärm, kein Stimmengewirr, kein Radio und kein Fernsehen. Stattdessen: Ruhe. Nur die Geräusche der Natur umgeben Besucher des Saimaa-Sees im Südosten Finnlands, nahe der Grenze zu Russland. Tausende freistehende Blockhütten stehen direkt am Seeufer: Hier hört man lediglich das Plätschern des Wassers, das Vogelgezwitscher und den Wind in den Bäumen – und taucht ein in die Welt des größten finnischen Sees.

Denn trotz seiner ruhigen Ausstrahlung ist der Saimaa ein See der Superlative. Mehr als 4.000 Quadratkilometer Fläche bedeckt das Saimaa-Seengebiet. Zum Vergleich: Die Fläche des Bodensee beträgt gerade einmal rund 500 Quadratkilometer. Aber was ist das Saimaa-Seengebiet? Im Finnischen werden die vielen Seen als Suur-Saimaa bezeichnet – als der „große Saimaa“. Der Saimaa selbst ist mit 1.377 km² Fläche der größte dieser Seen, hinzu kommen zahlreiche „kleinere“ Seen – die zum Teil aber immer noch größer sind als der Bodensee!

Gemeinsam bilden sie das Saimaa-Seengebiet: Ein Seensystem mit mehr als 14.000 Inseln, einer Küstenlänge die länger ist als die von Großbritannien und einer unüberschaubaren Vielzahl aus kleinen und großen Seen!

Freizeit am Saimaa

Ein wahres Paradies also für Wasser- und Naturfans. Denn nirgends macht das „Land der tausend Seen“ seinem Namen mehr Ehre als im Saimaa-Seengebiet. Ob mit dem Kanu, dem Segelboot, dem Fahrrad oder bei einer der zahllosen Wanderungen: Die finnische Landschaft mit ihren beeindruckenden Farbkombinationen, mit scheinbar endlosen Sommertagen und schneebedeckten Winterlandschaften erwartet Dich. Hier erfährst Du mehr zu den Freizeitaktivitäten am Saimaa.

Unterkünfte am Saimaa

Doch nicht nur bei den Freizeitaktivitäten haben Besucher des Saimaa-Seengebiets die Qual der Wahl: Auch bei den Unterkünften gibt es eine große Auswahl. Denn für viele Finnen ist eine Sommerunterkunft Pflicht und entsprechend viele Blockhütten, Holzhäuser und sogar ein paar Luxus-Villen sind am Saimaa zu finden. Und natürlich vermieten die Finnen ihre Ferienhäuser gerne, wenn sie sie gerade nicht nutzen. Im Bereich private Unterkünfte findest Du daher zahlreiche Ferienwohnungen und Häuser – oft mit eigenem See-Zugang und häufig direkt mit einer Sauna für das echte Finnland-Feeling.

Daneben finden sich in den beiden größeren Uferstädten Lappeenranta und Imatra auch zahlreiche Hotels gehobener Kategorie, in denen teilweise umfangreiche Wellnessangebote existieren.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Saimaa

Was ist ein Nationalpark?

Durch seine Lage in einem Nationalpark genießt der Saimaa gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Nationalpark zu informieren.

Aktivitäten am Saimaa

Baden
Strand/
Standbad
Fahrradweg
Fahrradverleih
Angeln
Segeln
Personen-
schifffahrt
Bootsverleih
Wandern/
Nordic-Walking
Reiten
Klettern
Golf
Minigolf
Eislaufen

Über 19 Stunden scheint an manchen Sommertagen in Finnland die Sonne – genug Zeit also für jede Menge spannende Aktivitäten am größten finnischen See! Zum Glück gibt es am Saimaa einiges zu erleben, so dass selbst die längsten Tage gut gefüllt sind. Ganz im Fokus steht dabei die Natur, denn die lässt sich am Saimaa besonders gut entdecken. Zum Beispiel bei einer Wanderung oder einer Kanutour. Aber auch viele andere Aktivitäten sind möglich – von kulturellen Highlights wie einem internationalen Opernfestival über kulinarische Höhepunkte der finnisch-russischen Küche bis hin zu einer Bootsfahrt ins nahegelegene St. Petersburg.

weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Saimaa

Kommentar wird gesendet...

Seen in der Umgebung

Tourismusinformationen

Visit Finland

Visit Finland

PO Box 625, Töölönkatu 11
FI-00101 Helsinki

Tel.: +358 (0)29 50 58000
E-Mail: mek@visitfinland.com
Web: http://www.visitfinland.com/de/

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen