„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Drüsensee Headmotiv

Drüsensee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Drüsensee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Drüsensee

23883 Lehmrade (Schleswig-Holstein) de

Der Drüsensee ist ein Waldsee in der Lauenburgischen Seenplatte im Südosten von Schleswig-Holstein. Seinen eigentümlichen Namen hat der See durch den im Nordosten gelegenen Gutshof Drüsen erhalten.

Der See liegt etwa vier Kilometer südlich der Stadt Mölln, gehört aber zur Gemeinde Lehmrade im Amt Gudow-Sterley, im Landkreis Kreis Herzogtum Lauenburg. Er schließt im Norden an das südlich von Mölln gelegene Hellbachtal an, und ist gleichzeitig der erste See der Möllner Seenkette.

Der Drüsensee ist etwa 2 km lang, bis zu 450 m breit und hat ein Fläche von 73 ha. Der mittlere Seespiegel liegt auf 14 m über NN. Er ist nur 8 m tief und zeigt in einigen Randgebieten Verlandungsformen auf, die durch ufernahe Schilfbestände augenscheinlich werden. Er wird vom Hellbach gespeist, der in der Nähe des Ortes Gudow entspringt. In der Mitte des Sees befindet sich eine kleine und unbewohnte Insel, die Bismarckinsel.

Der See ist Naturschutzgebiet und liegt im Naturpark Lauenburgische Seen. Ein Befahren des Sees mit Sportbooten ist nicht erlaubt. Der überwiegend von Waldgebieten umstandene See ist jedoch bei Wanderen, Joggern, Bikern, Anglern und Reitern als Naherholungsgebiet beliebt. Am Nordufer befinden sich daher auch eine Gaststätte, ein Campingplatz und ein Reiterhof.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Druesensee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Drüsensee

Aktivitäten am Drüsensee

Angeln

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Drüsensee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Drüsensee

10.10.2007 um 20:42Peter Anders

Das Angeln ist nur Mitgliedern der SAV (Sportangler Vereinigung Hamburg e.V.) erlaubt Kontakt i.S Mitgliedschaft: www.sav-hamburg.de

Seen in der Umgebung

Name des SeeskmPLZOrt
Lüttauer See1,923883 Brunsmark
Lütauer See2,023883 Brunsmark
Krebs-See2,023883 Lehmrade
Oldenburger See2,423883 Lehmrade
Schwarz-See2,623883 Grambek
Lott-See2,623883 Grambek
Schmalsee3,223883 Brunsmark
Sarnekower See4,523899 Gudow
Hegesee4,623879 Mölln
Ziegelsee4,923879 Mölln