Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Dreiburgensee Headmotiv

Dreiburgensee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Dreiburgensee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Dreiburgensee

94538 Fürstenstein (Bayern) de

Der Dreiburgensee, früher Rothauer See, Rottauer See und Rothaumühlweiher genannt, liegt 2,5 km nordwestlich von Tittling im Bayerischen Wald. Er wird nach dem ihn umgebenden Dreiburgenland mit der Burg Saldenburg, Englburg und Schloss Fürstenstein benannt. Er wird 1703 erstmals erwähnt. Er war kurz zuvor als Fischzuchtteich des Feldmarschall-Leutnants Max Josef Graf von Tauffkirchen zu Guttenburg, dem Besitzer der Englburg, angelegt worden.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dreiburgensee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Dreiburgensee

Aktivitäten am Dreiburgensee

Baden

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Dreiburgensee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Dreiburgensee

08.07.2008 um 13:57heinz

der see ist ein sehr schöner see , wo man sehr schön wandern kann und ein museumsdorf in der nähe ist.ein kleiner schönheitsfehler ist aber , dass der see im herbst und sommer sehr... weiterlesen » schmutzig ist.