schließen
Barniner See Headmotiv

Barniner See

Foto: Karsten Lux

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Barniner See

19089 Barnin (Mecklenburg-Vorpommern) de

Der Barniner See in Mecklenburg-Vorpommern liegt im Landkreis Parchim in Westmecklenburg. Der See liegt etwas nordöstlich von Crivitz. Er hat eine Länge von rund drei Kilometern und eine durchschnittliche Tiefe von 2,1 Metern. Der südliche Teil des Sees ist sehr schmal und bis zu 7,5 Meter tief, während der Nordteil sehr flach und breit ist. Das Ufer ist im Südteil steil und bewaldet, während der Nordteil flach ist und fließend in die umliegenden Wiesen und Weiden übergeht. In Barnin befindet sich am Seeufer ein Wasserwanderrastplatz.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Barniner See aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Barniner See

Aktivitäten am Barniner See

Baden

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Barniner See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Barniner See

erich

13.06.2011

können sie mir mehr infos geben .zb darf ma zb zelten?wieviel angeln?was kostet eine woche

joris

02.11.2008

hallo, Können Sie mir sagen wo ich mir angelkarten kaufen kann? Ich wolte gerne fur ein Woche auf Karpfen angeln mit 2 leute. Können Sie etwas erklaren auf die Reglementen? Vielen dank, Joris

Karsten

18.07.2008

Der See ist bewirtschaftet. Eine Angelgenemigung kann in Barnin erworben werden

alex

03.04.2008

hallo. wie sieht es etzt mit karpfen bestand? danke.

Karsten

26.06.2007

Der „Barniner See“ ist ein 280 ha großer See, durch den die Warnow fließt. Er befindet sich nordöstlich von Crivitz. Die Orte Barnin, im Süden und Kobande am Norden sind die einzigen Ortschaften am... weiterlesen » Barniner See. Die Karpfenangler zieht es an den See. Vor der Wende war der See ein Karpfenintensivgewässer, in dem nicht geangelt werden durfte. Fischarten wie Blei, Schleie, Karpfen, Weißfisch, Aal, Hecht, Zander kann man ebenfalls fangen. Ruderboote und Angelboote mit Elektromotor sind erlaubt.

Seen in der Umgebung

Name des SeeskmPLZOrt
Crivitzer See5,119089 Crivitz
Dorfsee5,319089 Demen
Fauler See6,219089 Demen
Dannhusener See7,019089 Demen
Militzsee7,719089 Zapel
Röth-See8,119412 Wendorf
Vorbecker See8,319065 Gneven
Schönlagersee8,619412 Wendorf
Muchelwitzer See8,619065 Godern
Langer See8,719412 Wendorf

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen