Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Heiligensee Headmotiv

Heiligensee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Heiligensee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Heiligensee – nostalgisches Strandbad am privaten Badesee

13465 Berlin (Berlin) de

In Berlins Nordwesten, im Reinickendorfer Stadtteil Heiligensee liegt auch der gleichnamige See, allerdings eingezäunt auf dem privaten Grundstück einer Erbengemeinschaft. Einen öffentlichen Zugang gibt es nur über die kleine Aussichtsplattform an der Sandhauser Straße, von wo man den ganzen See überblicken kann, und über das kostenpflichtige Strandbad.

Auch die Sandhauser Brücke gibt zur Ostseite hin den Blick zum Heiligensee frei. Sie überquert die schmale Verbindung zwischen dem See auf der einen und der Havel auf der anderen Seite. Nördlich davon liegt auf einer Halbinsel zwischen den beiden Gewässern der ehemalige Dorfkern Alt-Heiligensee, mittlerweile erstreckt sich der Stadtteil Heiligensee rund um den ganzen See, wobei das Gewässer selbst aber nach allen Seiten hin durch Bäume geschützt ist.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Heiligensee

Was ist ein Naturschutzgebiet?

Durch seine Lage in einem Naturschutzgebiet genießt der Heiligensee gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet zu informieren.

Aktivitäten am Heiligensee

Baden

Der kleine überschauliche Seebad Heiligensee am Südufer wurde bereits 1906 eingerichtet, und die Gebäude verströmen auch heute noch ein bisschen nostalgisches Flair und den Charme alter Zeiten. Ins Wasser führt ein langer Steg mit Sprungturm, am seichten Ufer ist ein Nichtschwimmerbereich abgetrennt, wo sich kleine Kinder von der ... weiterlesen »

Unterkünfte am Heiligensee

Ein paar Hotels und Pensionen laden in Heiligensee zum Übernachten ein, zum Teil auch im alten Ortskern, der seinen dörflichen Charakter bewahrt hat, und in ganz Reinickendorf findet man weitere Unterkunftsmöglichkeiten in allen Preisklassen.

Schreibe einen Kommentar zum Heiligensee

Kommentar wird gesendet...