Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Helenesee Headmotiv

Helenesee

Foto: Norbert-Michał Świątek (©)
Lieblingssee 2016

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Lieblingssee 2016

Lieblingssee 2016
Lieblingssee Brandenburg 2016
Lieblingssee Brandenburg 2014

Der Helenesee - Die kleine Ostsee

15232 Frankfurt (Oder) (Brandenburg) de

Der Helenesee liegt im Landschaftsschutzgebiet des Oder-Spree-Seengebietes in der Nähe von Frankfurt. Er ist ca. 250 Hektar groß und bis zu 56 Meter tief und entstand aus einem ehemaligen Kohlebergwerk, das im Jahre 1958 geflutet wurde. Eingebettet in märkischen Kiefernwäldern ist der See als ein beliebtes Naherholungsgebiet bekannt. Die gute Wasserqualität zeichnet ihn als einer der saubersten Seen in Brandenburg aus.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Helenesee

Aktivitäten am Helenesee

Tauchen
Surfen/Kiten
Segeln
Strand/
Standbad
Baden
Volleyball
Fußball
Bootsverleih
Fahrradweg
Wandern/
Nordic-Walking
Angeln

Besonders in der Sommersaison eignet sich der Helenesee für einen Kurzurlaub am Wasser. Der Zugang zum See ist über den Freizeit- und Campingpark Helenesee möglich. Von Ostern bis September wird ein umfangreiches sportlich-kulturelles Programm für Jung und Alt geboten. Neben dem Baden und Sonnen im Freizeitpark Helenesee finden zudem auch ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Helenesee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Helenesee

02.09.2016 um 18:50Torsten Seiring

Unsere kleine Ostsee. Nirgends gibt es so feinen weißen Sand und so wunderbar, klares Wasser. Ein Geheimtipp, den immer mehr Berliner und Potsdamer am Wochenende nutzen. Ich liebe ihn, seit ich Kind bin. Ich... weiterlesen » bin viel gereist und habe. selten einen vergleichbaren Ort gefunden.

19.06.2015 um 23:18M.Wulf

Uns wurden für 1Nacht u.1Tag auf dem Parkplatz VOR dem CP 22Euro abgenommen! Wir kamen abends nach 21Uhr an und wollten dort wegen Schaden am Wohnmobil auf den ADAC warten. Die Gebühren für... weiterlesen » Parken mit Übernachtung waren auf dem Schild vor der CP- Schranke an der Einfahrt zum großen Parkplatz mit 3 EURO angegeben. Die verantwortliche Frau Liedke ließ mit eisiger DDR-Miene keine Diskussion zu über eine Irreführung durch die Preistafel und bestand auf Zahlung des Tarifs für den Campingplatz! Diesen CP werden wir sicher nicht empfehlen. Nur Schöne Natur genügt hutzutage nicht. Es gehören auch Freundlichkeit u. dergleichen dazu.

14.07.2014 um 19:03Michael markus

Nachdem Werbellinsee mein Lieblingssee im Land Brandenburg

10.07.2014 um 12:55Joachim Helm

Der Helenesee gehört mit zu den saubersten und schönsten Seen im Land Brandenburg. Das kristallklare Wasser beeindruckt seine Besucher jeden Tag aufs Neue. Leider wird diese Idylle durch das jährlich HeleneBeachFestival wesentlich beeinträchtigt. Das... weiterlesen » Wasser riecht nach dem Festival nach Urin und/plus der Ölfilm auf der Wasseroberfläche ist eine wahre Zumutung für das ökologische Gleichgewicht. Nach dem letzten Juli -Wochenende im Jahr, sollte der Helenesee gemieden werden! Ich hoffe, dass die Veranstalter sich bewusst sind, dass der See im Landschaftsschutzgebiet liegt! Schade!

13.11.2011 um 19:49zicki

Heute lernte ich durch einen guten Freund die sogenannte ""Kleine Ostsee"" kennen. Das super klare Wasser und die schöne Umgebung haben mich echt begeistert. Obwohl November, schien zum Glück die Sonne und wir beschlossen... weiterlesen » um den See, den Kanal und den Katjasee zu laufen. Wir brauchten knapp 4 Stunden mit kleinen Pausen. Nun wollte ich herausbekommen, wieviele Kilometer das waren, aber leider konnte ich nur die Fläche des Helenesees ermitteln. Kann uns da vielleicht einer weiterhelfen? Wär prima.

29.05.2011 um 13:10huibuh

mit meinen Eltern habe ich als Kind und zu -Ostzeiten- dort sehr schöne Urlaube verbracht. Freiteizangebote, Verpflegung und Sauberkeit war zu diesem Zeitpunkt spitze Seit dem mauerfall verkommt dieser einstig schöne Urlaubsort immer mehr, das einzige... weiterlesen » was es wert ist Geld dafür auszugeben, ist der See und der Strand schade!!!!!!

21.02.2011 um 18:29uwebünde nrw

im sommer 2009 war ich am helenesee aber bestimmt nicht an dem beschriebenen denn bei den 5sternen müssen erst mal 4 gestrichen werden , der see sucht seines gleichen die tolle umgebung auch aber... weiterlesen » mit dem zelt hat man schon die ersten einschränkungen , kein strom (nur für wohnwagen und wohnmobile) und ab einer bestimmten waldbrandstufe muss man draussen bleiben mit dem auto und kann seine komplette ausrüstung rein tragen , der türkenimbiss und der chinese war mir zu unappetietlich und der verkaufsladen in polnischer hand war viel zu teuer und hatte schlechtes angebot , die sanitären anlagen für mich unterste stufe optisch und auch vom geruch her , bis ich eine dusche hatte die funktionierte war dreimal guthaben von der karte , personal sehr unprofesionell und unhöflich

13.08.2009 um 06:26Fred

Am 10.08.2009 hatte ich einen sehr interessanten Einsatz. Jugendliche verirrten sich in der Nacht über ein Blumenbeet von Campingnutzern, da sie dachten der Weg ist eine Abkürzung. Da habe ich den Wachschutzdienst in... weiterlesen » einer sehr souveränen Form des Einschreitens erlebt. Das was sehr ansprechend und beeindrukend. Wenn ich Camper wäre, ich würde mich wohl fühlen! Ich kann nur sagen, weiter so!

10.01.2009 um 19:30Hensel

Super schöner See mit toller Umgebung! Ein Paradies für Taucher und uch für Fischer. der Fischbestand ist umfangreich kapitale Karpen, Hechte,Zander,und Barsche sowie vereinzelt schöne Waller bringt eure Boote mit der Bootsverleih ist total... weiterlesen » überteuert. Beim Tachen sind Sichtweiten über 5 Meter keine Seltenheit.

12.09.2008 um 19:12JeHa

Bemerkenswert sauberer See mit weitem Sandstrand inmitten schöner Natur. Die beworbene sehr gute Ausstattung, das beschriebene umfangreiche Versorgungs- und Kulturangebot sowie der angepriesene gute Service sind leider nicht (mehr) vorhanden. Die ab 01. September... weiterlesen » weitgehend verlassene Anlage macht einen baufälligen Eindruck, der Strand ist streckenweise ein Eldorado für Kronkorkensammler. Der Selbstversorger sollte das durchaus gute Sortiment der einzigen Einkaufsstelle mögen und eine Kochgelegenheit dabei haben, denn mehr gibt es nicht. Wer jedoch einen ruhigen Campingurlaub machen möchte, eine erholsame Zeit draußen in der Natur mit genußvoller Bademöglichkeit sucht und mit den genannten Abstrichen beim Angebot leben kann, sollte unbedingt mal hinfahren. Vielleicht helfen Sie damit, das einstige Niveau wieder zu erreichen. Jedenfalls ein lohnenswerter Anspruch.

03.07.2008 um 21:09AVillwock

Wunderschöne Natur, tolle Campingplätze, Romantische Strände, vor allem Sandstrände, viele Freizeitmöglichkeiten. Klares Wasser. Wir kommen hier aus der Gegend und sind stolz darauf einen solchen schönen See in unserer Gegend zu haben. Nur der Service und... weiterlesen » die Sauberkeit der Strände und Sanitäranlagen lässt zu Wünschen übrig. Schade.