Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Familienfreundliche Seen Headmotiv

Familienurlaub am See

Familienfreundliche Seen in Deutschland und Europa

Foto: © Sergey Ryzhov / Dollar Photo Club

 

Familienfreundliche Seen: Die schönsten Ziele für den Familienurlaub

Einen Familienurlaub zu planen ist keine leichte Aufgabe. Unterschiedliche Wünsche, Ziele und Befindlichkeiten müssen bedacht werden – und längst nicht an allen Urlaubszielen ist genügend Abwechslung für die Kleinen garantiert. In den Ferienzeiten kommen noch hohe Kosten für Flugtickets dazu – daher ist es kein Wunder, dass für den Familienurlaub seit Jahren der Trend wieder in Richtung eines Urlaubs in Deutschland oder den nächsten Nachbarländern geht. Das ist nicht nur besser für den Geldbeutel, sondern auch für das Klima. Außerdem haben europäische Ziele eine ganze Menge zu bieten!

Das gilt natürlich insbesondere für die wunderschönen Seen in Deutschland und den europäischen Nachbarländern. Ganz vorne auch bei Familienurlauben mit dabei ist natürlich der Bodensee, der wie kaum ein zweiter Freizeitaktivitäten und Kultur miteinander vereinen kann. Doch auch Geheimtipps wie der Dümmer See haben eine Menge für den Familienurlaub zu bieten. In diesem Special stellen wir die familenfreundlichsten Seen und schönsten Urlaubsziele für den Urlaub am See mit Kindern vor.

 

Tipps für den Familienurlaub am See

Wohin geht der Familienurlaub?

Gerne wird behauptet, dass bestimmte Urlaubsziele mit Kindern nicht möglich wären, zum Beispiel ein Urlaub in den Bergen. Zahlreiche touristische Stellen wehren sich gegen diese Unterstellung und zwar zu Recht: Letztlich hängt es nämlich ganz davon ab, wie kindgerecht der Urlaub und das jeweilige Urlaubsziel gestaltet sind. In unserem Special Wandern am See geben wir beispielsweise Tipps, wie man eine Wanderung auch für Kinder attraktiv machen kann.

Dennoch bieten sich natürlich gewisse Ziele mehr für einen Urlaub mit Kindern an als andere: Gerade der Strandurlaub mit Kindern erfreut sich großer Beliebtheit – allerdings sind die schönsten Urlaubsziele häufig extrem teuer oder stark überlaufen. Nicht zuletzt deshalb wählen immer mehr Familien mit Kindern Deutschland als Reiseziel, wie auch der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) feststellte. Und von diesen Urlaubern zieht es viele an die deutschen Seen – denn schließlich lassen sich hier viele verschiedene Urlaubsaspekte miteinander kombinieren, zum Beispiel See- und Wanderurlaub an den bayerischen Seen oder Abenteuerurlaub mit toller natürlicher Landschaft bei einem Hausboot-Urlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte.

Familienurlaub ohne Auto

Innerhalb Deutschland lassen sich zahlreiche Urlaubsziele für Familien auch ohne Auto erreichen. Insbesondere die Mecklenburgische Seenplatte ist gut an öffentliche Verkehrsmittel angebunden und bietet zahlreiche familienfreundliche Seen, wie zum Beispiel die Müritz, die gut ohne Auto erreicht werden können. Generell sind die größeren deutschen Seen für einen Familienurlaub gut ohne Auto erreichbar, wie beispielsweise der Bodensee oder der Tegernsee. Wichtig ist hier natürlich, bei der Auswahl der Unterkunft darauf zu achten, dass der See fußläufig in kurzer Zeit erreicht werden kann.

Familienurlaub ohne Flug

Gerade in Zeiten des Klimawandels handeln viele Urlauber umweltbewusst. Hinzu kommt, dass auch Kurzstreckenflüge innerhalb Europas in den Sommerferien bei einem Familienurlaub schnell teuer werden. Damit man für den Sommerurlaub nicht um den halben Globus fliegen muss, haben Urlaubsziele in der unmittelbaren Umgebung von Deutschland in den letzten Jahren an Attraktivität gewonnen. Hier findest Du besonders schöne Seen aus unseren europäischen Nachbarländern, die sich gut mit dem Auto erreichen lassen.

Familienurlaub mit Hund

Der beste Freund des Menschen ist leider oft nicht der beste Freund von Vermietern deutscher und europäischer Ferienquartiere. Dabei gehört der Familienurlaub mit Hund zum Standardprogramm deutscher Urlauber. Eine Möglichkeit sind spezialisierte Hotels, zum Beispiel das Seehotel Heidehof am Tollensesee, die Hunde nicht nur akzeptieren, sondern spezielle Hunde-Arrangements anbieten, die auch den Bedürfnissen von vierpfotigen Gästen gerecht werden. Daneben gibt es noch weitere hundefreundliche Unterkünfte, die wir hier zusammengestellt haben. Und noch ein Tipp: Dieser Hausboot-Anbieter erlaubt bis zu zwei Hunde pro Boot!

Familienurlaub auf dem Bauernhof

Spätestens mit den Geschichten von Michel aus Lönneberga steht der Traumurlaub für Kinder fest: Es soll auf den Bauernhof gehen! Doch wo geht das überhaupt? Am besten in Bayern: Hier haben sich lokale Bauernhöfe und Landhöfe zusammengeschlossen und bieten in zahlreichen Orten das passende Ambiente für den Familienurlaub auf dem Bauernhof an. Besonders schön ist das natürlich in der Nähe des malerischen Tegernsees, der zu recht bereits mehrfach die Auszeichnung als „Lieblingssee Bayern“ für sich erringen konnte.

Familienurlaub Camping

Die schönsten Kindheitserinnerungen kommen aus dem Camping-Urlaub: Morgens früh aus dem Zelt direkt an die frische Luft, spielen mit Gleichaltrigen aus aller Welt und natürlich von morgens bis abends im See herumtollen. Für Kinder ist der Familienurlaub auf dem Campingplatz ein absolutes Highlight – und für Eltern eine tolle Möglichkeit, sich für eine Weile aus dem Alltag zu verabschieden und dabei auch noch Geld zu sparen. An allen Seen, die wir in diesem Special vorstellen, sind einer oder mehrere Campingplätze vorhanden, die meist über einen direkten See-Zugang verfügen. Doch darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Campingplätze an deutschen Seen. Eine Auswahl besonders schöner Campingplätze findest du hier.

Was machen im Familienurlaub?

Der unglaubliche Entdeckungsdrang von Kindern kann im Urlaub schnell zu viel werden, wenn die Vorstellungen der erholungssuchenden Eltern auf die der abenteuersuchenden Kinder treffen. Wer es geschickt anstellt, macht aus der Not allerdings eine Tugend – zum Beispiel mit einem Reit- oder Segelkurs für die Kinder wie am Ammersee. Für die Kleinen bleibt der Urlaub für immer als Familienurlaub und Reiten in Erinnerung - für die Eltern ist es der Familienurlaub und Wellness. Andererseits kann der Familienurlaub auch eine großartige Chance sein, um geliebte Hobbys an die eigenen Kinder weiterzugeben – zum Beispiel beim Familienurlaub und Angeln oder beim Familienurlaub und Golf. Das Schöne: Wer an einem See Urlaub macht hat im Zweifel immer die Wahl zwischen zahlreichen Freizeitaktivitäten und kann notfalls ganz einfach wieder ans See-Ufer und die Beine hochlegen. Denn am Ende des Tages lieben Kinder eben nichts mehr, als im Seewasser zu plantschen.