Tollensesee Headmotiv

Tollensesee

Foto: Veranstaltungstzentrum Neubrandenburg GmbH
Lieblingssee Mecklenburg-Vorpommern 2015

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Lieblingssee Mecklenburg-Vorpommern 2015

Lieblingssee Mecklenburg-Vorpommern 2015

Der Tollensesee

17033 Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) de

Der Tollensesee liegt in der Nähe von Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern. See-Freunde aus den umliegenden Orten Alt Rehse (etwa 3,5 km vom See entfernt), Wulkenzin (4,1 km bis zum Ufer) und Groß Nemerow (etwa 5,1 km weit weg) finden im Tollensesee an heißen Tagen Abkühlung oder die Möglichkeit in der Sonne zu entspannen. Die nächste größere Stadt, von der aus man den See besuchen kann, ist Neubrandenburg. Ganz in der Nähe liegen darüber hinaus noch die Seen Krickower See (ca. 6,7 km), Lübkower See (ca. 6,7 km) und Malliner See (ca. 7,2 km).

Der See liegt im Landkreis Neubrandenburg und hat eine Fläche von rund 1740 Hektar. Die Breite des Sees bei Neubrandenburg beträgt 2,5 Kilometer, er ist 10,4 Kilometer lang. An seiner tiefsten Stelle geht es im See 33 Meter hinab. Bei der letzten Messung im Jahr 2014 durch offizielle Stellen der Europäischen Union hat der See die Note „ausgezeichnet“ erhalten.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Tollensesee

Aktivitäten am Tollensesee

Strand/
Standbad
Baden
Volleyball
Fußball
Golf
Tauchen

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Tollensesee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Tollensesee

05.08.2015 um 09:54Heike Gliege

unser Tollensesee ist soo toll, weil er eine Super-Wasserqualität hat, Strände für Textil- und FKK-Badefreunde, man kann campen, zelten, sich in Hotels einquartieren, interessante Freizeit gestalten: Umrunden mit dem Rad, Golfen, Wandern u.v.m. Für mich ist... weiterlesen » er ein perfekter Ort, um auszuspannen und sich richtig zu erholen - einfach toll !!!

30.07.2015 um 20:38Hans -Ulrich Voß

Mein Kommentar ist leider nicht wieder erschienen. Ich wollte sagen, dass der Tollensesee ideal zum Schwimmen geeignet ist, klares Wasser. Um den See sind wunderschöne Radtouren möglich. Für Wasserwanderungen sind die besten Bedingungen vorhanden... weiterlesen » sowohl auf dem See als auch als Start in Richtung Tollensefluss bis in die Peene und Ostsee.

30.07.2015 um 19:32Hans-Ulrich Voß

Der Tollensesee ist ein hervorragender Badesee, er bietet einen einmaligen Radrundweg mit wechselnden Landschaftsbildern für sportbegeisterte Radfahrer und Läufer und nicht zuletzt Spaziergänger. Einen besonderen Genuss empfinden natürlich noch die Kanuten sowohl zum Paddeln... weiterlesen » auf dem See als auch für den Start, um auf andere Gewässer zu gelangen. (Tollenseseefluss und weiter auf die Peene bis in die Ostsee)

30.07.2015 um 07:42André

Kurze Ergänzung. Der See gehört zum Stadgebiet Neubrandenburgs. Der Landkreis heißt seit 2011 Mecklenburgische Seenplatte.

06.07.2015 um 11:04Martina

Auf der Ruine im Tollensesee befand sich Anfang des vorigen Jahrhunderts eine Gaststätte. Somit mußte es auch eine Verbindung dorthin geben. Im zweiten Weltkrieg hatte Adolf dort eine Torpedoversuchsstation, die dann zerbomt wurde. Der... weiterlesen » gante Seeboden ist noch mit gesprengten Stahlträgern verunstaltete. Wenn es sehr kalt wird, kann man bis zur Ruine laufen, auf dem Eis, aber Vorsicht, um die Ruine herum sind überall Strudel, so dass das Eis dort nicht gefriert.

13.07.2011 um 14:26Walter Schöne

Hallo Brigitte, Die Insel mit dem Haus ist die Fischerinsel und befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Tollensesees. Kurz dahinter ist der Verbindungskanal zu Lieps.

27.10.2007 um 15:52Tommy

Also auf der Trümmerinsel steht kein Haus mehr. Dort stand mal ein Haus aber das wurde damals zerbombt.

28.07.2007 um 12:18brigitte

Hallo, ich war vor ca. 35 jahren mal am Tollensesee in Urlaub. Seither hab ich ihn nicht vergessen. Wir haben in einer Schule übernachtet die im Sommer zum Ferienquartier umfunktioniert war. Ich glaube der... weiterlesen » hieß auch Tollense. Wir sind damals mit dem Boot auf eine kleine Insel gefahren. Auf dieser Insel stand jedoch ein kleines, wahrscheinlich verlassenes Haus wie man durch die Fenster sah waren jedoch noch Lebensmittel da. Kann mir jemand sagen ob das die Trümmerinsle ist? Vom Bild ist die jedoch viel kleiner. Danke und viele Grüße an den schönen See. Brigitte

20.05.2007 um 08:36sandro bartels

es ist tool an der tolensee spazieren zu gehen oder mit denn rad die natur erkunden mann hat viele möglichkeiten sich zu erholen und zu baden auch übernachtungsmöglichkeiten gibt es also kommt nach neubrandenburg... weiterlesen » und geniesst die natur in und um die tollense auch neubrandenburg ist eine sehr schöne stadt

Seen in der Umgebung