Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Teufelsteich Headmotiv

Teufelsteich

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Teufelsteich haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Teufelsteich

03185 Turnow-Preilack (Brandenburg) de

Der Teufelsteich war einer der alten Stauteiche im Harz. Er wurde 1697 bei Harzgerode und Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) für den Bergbau errichtet. 1837/38 wurde er für den Silberbergbau erhöht und seit 1947 für die Trinkwasserversorgung genutzt. 1985 musste der Damm vollständig erneuert werden. Dabei wurde 30 m unterhalb des alten Dammes ein neuer Staudamm nach dem Stand der Technik errichtet und der alte abgetragen. Der neue, höhere Staudamm besteht aus einem Stützkörper aus Tonschiefer und einem Lehmkern in der Mitte. Der Stauraum wurde durch den Neubau um 203.000 m³ größer. Die Talsperre verfügt jetzt über neue Betriebseinrichtungen wie eine Hochwasserentlastung, einen Grundablass, einen Entnahmeturm mit Bediensteg, ein Schieberhaus und eine Pumpstation. Das gestaute Gewässer ist der Teufelsgrundbach.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Teufelsteich aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Teufelsteich

Schreibe einen Kommentar zum Teufelsteich

Kommentar wird gesendet...

Seen in der Umgebung