Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
 Headmotiv

Die Top 3 Kanu-Touren in Schweden

Durch unberührte Wildnis

Foto: Flickr (CC BY-SA 2.0) (CC BY-SA 2.0)

Die schönsten Kanu-Gebiete in Schweden

Eines der beliebtesten Ziele für Kanutouren ist Schweden. Die weitläufige Wildnis des skandinavischen Landes sorgt für das ganz besondere Kanu-Abenteuer-Gefühl, wenn man auf Seen und Flüssen an Felsen, Nadelwäldern und kleinen Inseln vorbeigleitet und nach geeigneten Plätzen für das nächste Lagerfeuer Ausschau hält!

Dalsland/Nordmarken

Ratgeber Schweden Dalsland

Über 500km Kanustrecke

Die historische Region Dalsland mit ihren zahlreichen Seen und Flüssen, Kanälen und Schleusen ist eine der größten mit dem Kanu befahrbaren Regionen und liegt im schwedisch-norwegischen Grenzgebiet. Mit über 500 Kilometern per Kanu befahrbarer Strecke und über 100 Kanurastplätzen ist das Gebiet besonders reizvoll. Mit nur 11 Einwohnern pro Quadratkilometer bietet Dalsland außerdem viel unbewohnte, ruhige Natur, in der man bestens abschalten kann! Westlich vom Vänern, Schwedens größtem Binnensee, besticht die Gegend mit ihren vielen kleinen Gewässern, die alle miteinander verbunden sind, sodass ein Umtragen nicht nötig ist.

Naturreservat Glaskogen

Ratgeber Schweden Kanu Glaskogen

Abenteuer pur

Das Naturreservat Glaskogen in der Provinz Värmland besticht mit 28.000 Hektar Fläche, welche von kleinen geschlängelten Flüssen, knapp 80 großen und kleinen Seen und weiten Nadelwäldern bedeckt wird. Der größte See im Reservat ist der Stora Gla mit einer Fläche von 32 Quadratkilometern. Darüber hinaus bietet das Gebiet eine beeindruckende Tierwelt, die neben Dachsen und Elchen beispielsweise auch seltene Tiere wie Wölfe und Luchse beherbergt. Offene Holzhütten mit Feuerstellen bieten einfache Übernachtungsmöglichkeiten in den Wäldern entlang der Flüsse und Seen.

See Stora Bör

Ratgeber Schweden Kanu Stora Bör

Elche, Biber und einsame Buchten

Der Stora Bör (Großer Bär), der in den Provinzen Värmland und Dalsland südlich vom Naturreservat Glaskogen liegt, ist mit 14 Quadratkilometern Fläche zwar nicht so groß wie der Vänern oder Stora Gla, besticht jedoch durch zahlreiche Buchten und seine etwa 80 kleinen Inseln. Das klare Wasser bietet außerdem tolle Möglichkeiten, schwimmen zu gehen oder zu angeln. Rund um den See lassen sich zahlreiche Elche und Biber beobachten. Die vielen kleinen Buchten, die dem Stora Bör eine Uferlänge von über 46 Kilometern bescheren, sind ruhig und idyllisch und bieten perfekte Rastmöglichkeiten, um zur Ruhe zu kommen, sich im Wasser abzukühlen, die Angelleinen auszuwerfen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen!

Tipps der Redaktion