Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Seen in Belgien Headmotiv

Seen in Belgien

Seen und Badeseen in Belgien

Foto: Marcel Pauquet (©)

Seen und Badeseen in Belgien

Die Seen in Belgien sind nicht so zahlreich wie die in Frankreich, Belgien bietet dafür aber außergewöhnlich schöne Seen.

Noch sind sie teilweise ein Geheimtipp, für einen Urlaub abseits des Massentourismus ist das natürlich perfekt. Zum Teil sind die Seen so unbekannt, dass man sie nicht in Reiseführern finden kann – dann kann man vor Ort einfach die Einheimischen fragen. Meist sind die Seen in Belgien eher klein, allerdings gibt es auch einige größere.

Freizeit an Seen

Das Land Belgien bietet viele verschiedene Freizeitmöglichkeiten an den Seen und Badeseen. Durch die Vielzahl an kleinen Seen macht Angeln, Wandern, Picknicken oder Wassersport an vielen Seen möglich. An vielen Stellen kann man sich Kanus, Boote oder Tretboote gegen eine bestimmte Gebühr ausleihen.

Manche Seen liegen sehr versteckt, sind aber in idyllischer Natur gelegen, oft von Hügeln oder kleineren Gebirgsketten umgeben. Wanderrouten sind in Belgien meist ausgeschildert. Angeln darf man dort wie in anderen Ländern auch nur mit vorheriger Erlaubnis und einem Angelschein. Wildes Angeln ist verboten. Bei geeignetem Wind ist bei größeren Seen surfen möglich.

Die schönsten Seen und Badeseen

Eine Auswahl der schönsten Badeseen in Belgien hat die Seen.de-Redaktion hier zusammengestellt.

Seen des Eau d’Heure

Der Ammeran ist ein Fluss, der aber auch für Wassersportmöglichkeiten und zur Freizeitgestaltung rege genutzt wird. Dieser Fluss liegt in Jämtland in der Nähe des Ortes Hammarstrand, wo er in den Indalsälven mündet. Angeln ist an verschiedenen Plätzen gestattet, aber auch baden ist möglich. An bestimmten Stellen kann man sich auch Kanus mieten.

Zu den Seen des Eau d’Heure

Baggerseen

Baggerseen sind in Belgien fast in jeder Region ganz einfach zu finden, viele sind sogar ausgeschildert. Viele Baggerseen besitzen jedoch nicht einmal einen Namen, es ist deshalb hilfreich, einen Einheimischen zu fragen. In der Regel findet man dort dann fast unberührte Natur und oft schöne Sandstrände dazu, an denen man ungestört baden kann. Dabei gilt es auf die Beschilderung der Seen zu achten, zum Teil sind bestimmte Aktivitäten untersagt.

Flüsse und Kanäle

Neben den Seen sind in Belgien auch Flüsse und Kanäle sehr beliebt, um sich an heißen Tagen ab zu kühlen. Eine der schönsten Wasserstraßen haben wir hier zusammengestellt:

Albert-Kanal

Der Albert-Kanal verbindet die beiden Städte Lüttich und Antwerpen. An ausgesuchten Stellen des Albert-Kanals kann man dem Wassersport frönen. Dabei sind die Möglichkeiten vielfältig, über Boot fahren, Segeln und Kanu fahren bieten der Albert-Kanal alles, was der Wassersportfreund sich wünschen kann. An manchen Stellen ist sogar das Baden möglich, dort gibt es dann feinen Sandstrand. Der Kanal ist fast 130 km lang. Man kann am Albert-Kanal verschiedene Schleusen besichtigen. Wanderungsmöglichkeiten entlang des Kanals sind teilweise ausgeschildert.

Zum Albert-Kanal

Rur

Die Rur ist ein Nebenfluss der Maas und fließt unter anderem auch durch Deutschland und die Niederlanden. Ein besonderes Bonbon für den Wassersportfreund: Die Rur führt teilweise Wildwasser, an diesen Stellen ist eine Art Wildwasserrafting möglich. Dies ist aber nur nur an gewissen Bereichen der Rur erlaubt. Entsprechende Ausrüstung ist dringend erforderlich, um Verletzungen vorzubeugen.

Zur Rur

Zeekanaal Gent-Terneuzen

Der Zeekanal Gent-Terneuzen ist primär von wirtschaftlicher Bedeutung, vor allem für die Stadt Gent, er ist mit der Nordsee verbunden. Besonders die Wandermöglichkeit entlang des Kanals sind sehr beliebt, von dort aus kann auch passierende Schiffe beobachten. An einigen Stellen kann man aber auch selbst ein Boot mieten und den Kanal so zu Wasser erkunden.

Zum Zeekanaal Gent-Terneuzen

Semois

Die Semois ist ein eher seichtes, sanftes Gewässer. Dieser Fluss liegt in den südlichen Ardennen, er entspringt im Arlon. Man kann an dem Fluss herrlich wandern, aber auch Baden oder Fische beobachten. Die Umgebung ist sanft und hügelig man kann herrlich die Natur genießen. Auch Radfahren ist möglich; an einigen Stellen kann man Fahrräder gegen eine geringe Gebühr auch ausleihen.

Zur Semois

Canal du Centre

Der Canal du Centre ist ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen worden, hauptsächlich wegen seiner Schiffshebewerke. Der Wasserverlauf ist ca. 18 km lang. Der Canal du Centre ist wirtschaftlich ziemlich bedeutsam und liegt in der Nähe von Brüssel. Sein Bild wird durch die vielen Schleusen geprägt. An manchen Stellen ist Boot fahren erlaubt, Radfahren und Wandern ist ebenfalls problemlos möglich.

Zum Canal du Centre

Amel

Die Amel ist ein Nebenfluss der Maas und liegt im Osten Belgiens bei Lüttich. Der Name Amel ist ursprünglich keltisch und bedeutet Wasser. In der Nähe von Trois-Ponts sind die bekannten Wasserfälle von Coo. Die Amel mündet in Comblain-au-Pont in den Fluss Ourthe. Ausführliche Besichtigungen sind möglich. Die Landschaft ist auch hier sanft hügelig und unglaublich grün.

Zur Amel

Göhl

Der Fluss Göhl entspringt bei Aachen-Lichtenbusch an der deutschen Grenze und ist ca. 58 km lang. Er besitzt einige Sehenswürdigkeiten wie die Eisenbahnbrücke und das Viadukt. In der Umgebung direkt bei der Göhl, zwischen Epen und Valkenburg, liegt mit Heuvelland eines der schönsten erschlossenen touristischen Gebiete in Belgien.

Zum Göhl

Demer

Die Demer liegt bei Limburg und Flämisch-Brabant. Mit seinen sanften, saftigen Wiesen und dem ruhigen Wasserverlauf lädt er zum Boot fahren und zum Badevergnügen ein. Der Demer ist ein Regenfluss: Das bedeutet, dass er bei starken Regenfällen viel höheres Wasser besitzt als in trockeneren Perioden. An einigen Stellen ist es möglich, Boote aus zu leihen, um selbst den Fluss zu befahren. Auf den nahe gelegenen Wiesen kann man picknicken und Sonnenbaden.

Zum Demer

Alle Seen in Belgien

Hier präsentieren wir nur einen ganz kleinen Teil besonders schöner belgischer Seen. Wer nach einem ganz bestimmten See sucht, findet diesen in unserem See-Finder. Hier gibt es außerdem eine Übersicht aller Seen in Belgien.