Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
 Headmotiv

Zwischenstand

So lief das Voting in Sachsen

Foto: © shoot4u / Fotolia

So lief das Voting in Sachsen

Hier findet Ihr das offizielle Endergebnis – sowie die Zwischenstände zur Voting-Halbzeit – für Sachsen:

Dein Lieblingssee 2017 Bundeslandsieger Sachsen

Störmthaler See gewinnt bei „Dein Lieblingssee“ 2017 in Sachsen

Störmthaler See Ausblick

Mitten im Leipziger Neuseenland, südöstlich von Leipzig, liegt der Störmthaler See in der Gemeinde Großpösna. Der See, entstanden aus einem Tagebau, ist heute ein attraktive Freizeit- und Erholungsregion. Der 23 km lange Uferrundweg für Wanderer, Skater und Radfahrer und verschiedene Personenschifffahrtangebote wie die Segeltouren mit der restaurierten hundertjährigen „MS Störmthal“ laden zu einmaligen Entdeckungsreisen auf dem Störmthaler See ein.

zur Störmthaler See-Seite auf Seen.de

2. Platz Markkleeberger See

Der Markkleeberger See ist der nördliche Teil des ehemaligen Braunkohletagebau Esphenhein/Profen und gehört zum zukünftig mit Wasserstraßen verbundenen Leipziger Seenkomplex „Neuseenland“. Er grenzt nördlich an Markleeberg-Ost und südlich an den Damm der A 38, die Trennung zum in Flutung befindlichen Störmtaler See. Beide Seen werden zukünftig durch eine Schleuse verbunden sein.

zur Markkleeberger-See-Seite auf Seen.de

3. Platz Kulkwitzer See

Der Kulkwitzer See liegt zwischen den Städten Markranstädt und Leipzig. Der See wurde nach Abschluss des Braunkohletagebaus geflutet und 1973 offiziell als Naherholungsgebiet an die Öffentlichkeit übergeben. Durch Renaturierungsmaßnahmen ist ein beliebtes Ausflugsziel in Sachsen entstanden.

zur Kulkwitzer-See-Seite auf Seen.de

Zwischenstand zur Halbzeit des Votings (31.07.)

Markkleeberger See im Leipziger Neuseenland vor dem „Kulki“ und dem Störmthaler See

Die Begeisterung der Sachsen für das Leipziger Neuseenland ist ungebrochen. In diesem Jahr liegt der Markkleeberger See zur Halbzeit vorn. Der See bietet mit seinen verschiedenen Wildwasserangeboten, Wellensurfen und Bodyboarden im Kanupark, vielfältigen weiteren Wassersportangeboten, Feriencamp und Kletterpark einzigartige Freizeitmöglichkeiten. Dicht dahinter liegen der naturbelassene, traditionell sehr beliebte Kulkwitzer See und der Störmthaler See mit dem schwimmenden Kunstobjekt VINETA, einem europaweit einmaligen Veranstaltungsort.

Weitere Seen, die sich noch Hoffnung machen dürfen auf einen Podiumsplatz, sind der Cospudener See und der Bärwalder See – beide mit schönen Stränden und hervorragenden Wassersportmöglichkeiten – sowie der Hainer See.

P.SeenameBundesland
1Markkleeberger SeeSachsen
2Kulkwitzer SeeSachsen
3Störmthaler SeeSachsen