Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
 Headmotiv

Zwischenstand

So lief das Voting in Mecklenburg-Vorpommern

Foto: © shoot4u / Fotolia

So lief das Voting in Mecklenburg-Vorpommern

Hier findet Ihr das offizielle Endergebnis – sowie die Zwischenstände zur Voting-Halbzeit – für Mecklenburg-Vorpommern:

Dein Lieblingssee 2017 Bundeslandsieger Mecklenburg-Vorpommern

Müritz gewinnt bei „Dein Lieblingssee“ 2017 in Mecklenburg-Vorpommern

Müritz Head

Die Müritz ist Teil der Mecklenburgischen Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Mit einer Fläche von etwa 117 km² ist die Müritz der größte komplett innerhalb der Bundesgrenzen liegende deutsche See. Die Müritz bietet mit ihrer großen Wasserfläche viel Platz für alle Arten von Wassersport.

zur Müritz-Seite auf Seen.de

2. Platz: Tollensesee

Der Tollensesee liegt in der Nähe von Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern. See-Freunde aus den umliegenden Orten Alt Rehse, Wulkenzin und Groß Nemerow finden im Tollensesee an heißen Tagen Abkühlung oder die Möglichkeit in der Sonne zu entspannen.

zur Tollensesee-Seite auf Seen.de

3. Platz Plauer See

Der lang gezogene Plauer See ist von der Fläche der drittgrößte See in Mecklenburg-Vorpommern. Er gehört zu den Großen oder Oberen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte. Seine Entstehung verdankt er glazialen Prozessen.

zur Plauer-See-Seite auf Seen.de

Zwischenstand zur Halbzeit des Votings (31.07.)

Müritz, Plauer See und viele andere Naturperlen

Im Land der 1.000 Seen liegt die Müritz mit dem angrenzenden Müritz-Nationalpark aktuell in der Gunst der Fans knapp vor dem Plauer See, einem weiteren Großsee der Mecklenburgischen Seenplatte. Den dritten Platz auf dem Podium belegt zur Halbzeit des Votings der Tollensesee, Herzstück der Erholungslandschaft um Neubrandenburg und vor zwei Jahren Überraschungssieger in Mecklenburg-Vorpommern.

In diesem wasserreichen Bundesland gibt es daneben noch viele andere Seen, die ihre Fans haben und sich Chancen auf das Podium ausrechnen. Dazu gehören der bei Familienurlaubern beliebte Fleesensee, der Mirower See und der vom Global Nature Fund als „Lebendiger See“ 2015 ausgezeichnete Schweriner See. Die Auszeichnung erhielt der viertgrößte See Deutschlands für Schutz, Erhalt und Entwicklung der biologischen Vielfalt im Rahmen eines nachhaltigen Tourismus.

P.SeenameBundesland
1MüritzMecklenburg-Vorpommern
2Plauer SeeMecklenburg-Vorpommern
3TollenseseeMecklenburg-Vorpommern