Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Deutschbaselitzer Großteich Headmotiv

Deutschbaselitzer Großteich

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Deutschbaselitzer Großteich haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Deutschbaselitzer Großteich

01920 Haselbachtal (Sachsen) de

Der Deutschbaselitzer Großteich ist ein Stausee in Sachsen, der 1532–1542 angelegt wurde. Der See liegt nordöstlich von Kamenz bei Deutschbaselitz in der Lausitz. Der See bestand zunächst aus drei einzelnen Teichen. Erst um 1800 wurde er von Karl Heinrich und Friedrich Christlieb von Zezschwitz durch entfernen der Zwischendämme in seine heutige Form überführt. Der Damm ist ein Flächendenkmal („Alter Teichdamm“) mit 400–500 Jahre alten Eichen. Das gestaute Gewässer ist die Jauer. Das Gewässer fließt normalerweise am See vorbei, kann aber bei Bedarf in den See geleitet werden. Der See wird genutzt zur Fischerei und zur Freizeiterholung und dient auch dem Naturschutz. Am See gibt es u. a. einen Lehrpfad, ein Abenteuercamp für Kinder und Jugendliche, ein Sportzentrum, einen Campingplatz und ein Waldbad. Der Rundweg hat eine Länge von ca. 6,5 km. Im See befinden sich zwei Inseln.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Deutschbaselitzer Großteich aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Deutschbaselitzer Großteich

Aktivitäten am Deutschbaselitzer Großteich

Baden

Schreibe einen Kommentar zum Deutschbaselitzer Großteich

Kommentar wird gesendet...