„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Breiter Luzin Headmotiv

Breiter Luzin

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Breiter Luzin haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Breiter Luzin

17258 Feldberger Seenlandschaft (Mecklenburg-Vorpommern) de

Der Breiter Luzin in Mecklenburg-Vorpommern liegt im Landkreis Mecklenburg-Strelitz in Ostmecklenburg. Er ist ein glazialer Zungenbeckensee und somit in der Eiszeit entstanden. Der See liegt nordöstlich von Feldberg im Naturpark Feldberger Seenlandschaft. Er hat eine ungefähre Länge von rund 3,3 Kilometern und eine Breite von 1,8 Kilometern eine durchschnittliche Tiefe von 22,3 Metern. Mit einer Tiefe von 58,3 Metern ist er der zweittiefste See in Mecklenburg-Vorpommern. Der See ist ist zwei Teile gegliedert, die durch die Landzunge Mönkenwerder getrennt sind. Der westliche Teil ist der deutlich größere und tiefere. Der östliche Teil des Sees Lütter See ist deutlich kleiner und flacher und besitzt eine zentral gelegene Insel und ist bis zu 7,5 Meter tief. Das Ufer ist am Westufer steil und bewaldet, während das Ostufer flacher ist und einen Schilfgürtel besitzt. Im See ist die Große Flussmuschel und die Tiefenmaräne eine Fischart beheimatet, die in Deutschland als mittlerweile sehr selten gelten

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Allersee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Breiter Luzin

Aktivitäten am Breiter Luzin

Baden
Segeln
Surfen/Kiten
Tischtennis

Schreibe einen Kommentar zum Breiter Luzin

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Breiter Luzin

06.08.2013 um 19:44Jürgen Müller

Ich kenne den See seit 1958. Ein wunderbares Wasser. gehe in diesen See schwimmen und du kommst immer wieder. Nur die Krebse, die wir als Kinder vor 55 Jahren reichlich fanden, den finde ich jetzt... weiterlesen » nicht mehr.