„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Bischdorfer See Headmotiv

Bischdorfer See

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Bischdorfer See haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Bischdorfer See

03205 Bischdorf (Brandenburg) de

Der Bischdorfer See liegt bei Raddusch im Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Brandenburg. Er ist aus dem zwischen 1960 und 1996 betriebenen Braunkohletagebau Seese/Ost hervorgegangen. Der See, der sich in den letzten Zügen seiner Entstehung befindet, verfügt typischerweise über eine gestreckte Tiefenrinne und weitläufige Flachwasserbereiche in Ufernähe. Er ist einer der drei Vetschauer Restseen. Im Rahmen von Sanierungsarbeiten wird seit dem Jahr 2000 künstlich geflutet. Voraussichtlich im Jahr 2010 wird der See seinen Endwasserstand von 57,3 m NN haben. Die Uferkantenlänge beträgt 22 km. Die Wasserableitung soll über den Boblitzer Dorfgraben erfolgen.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Bischdorfer See

Aktivitäten am Bischdorfer See

Baden

Nach vollständiger Flutung des Sees soll ein Erholungspark entstehen. Ein Rundweg von circa 26 km Länge existiert bereits. Naturliebhaber, Wanderer, Radfahrer und Skater kommen hier voll auf ihre Kosten. Für Schwimm- und Badevergnügen wurden Badestrände angelegt. Ein Wasserlandeplatz und eine Anbindung an die nahegelegene Slawenburg ... weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar zum Bischdorfer See

Kommentar wird gesendet...