Altmühlsee Headmotiv

Altmühlsee

Foto: Limes-Luftbild Behringer (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Altmühlsee

91710 Gunzenhausen (Bayern) de

Der Altmühlsee war der erste Stausee des Fränkischen Seenlandes, das seine Entstehung der Wasserknappheit in Franken verdankt. Der großflächige Stausee wird durch einen ca. 5 km langen Zuleiter ab dem Zusammenfluß von Wieseth und Altmühl bei Ornbau gespeist. Über den Altmühlüberleiter gibt der See sein überschüssiges Wasser an den Kleinen Brombachsee ab.

Vierzig Prozent der westlichen Seenfläche ist ein Naturschutzgebiet. Hier befindet sich eine 125 ha große Flachwasserzone mit zahlreichen Einzelinseln. Die Vogelinsel ist ein Rast- und Nistplatz für selten gewordene Vögel. Es gibt dort einen 1,5 km langen Lehrpfad mit Aussichtsturm. Es werden auch naturkundliche Führungen angeboten. (mw)

Mehr Infos in unserem Factbook vom Altmühlsee

Was ist ein Naturschutzgebiet?

Durch seine Lage in einem Naturschutzgebiet genießt der Altmühlsee gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet zu informieren.

Der Altmühlsee – Natürlich im Fränkischen Seenland

Baden
Surfen/Kiten
Segeln
Fahrradweg
Personen-
schifffahrt
FKK
Angeln
Strand/
Standbad
Wandern/
Nordic-Walking
Tischtennis

Der Altmühlsee, jederzeit und überall frei zugänglich, verbindet den perfekten Familienurlaub mit aktiver Freizeitgestaltung. Sandstrände und weite Liegewiesen säumen die Ufer des Altmühlsees. Das Wasser lädt nicht nur zum Baden ein, auch segeln, surfen, kiten, boot und kanufahren, Stand Up Paddling und angeln kann man in dem ca. 450 ha großen Badesee. Wer lieber auf dem Trockenen bleibt, erkundet den See auf dem ebenen Rundweg am Seeufer beim Radfahren oder Wandern.

weiterlesen »

Unterkünfte am Altmühlsee

Als Übernachtungsmöglichkeiten stehen neben den Hotels und Pensionen zwei Campingplätze sowie zwei Wohnmobilstellplätze direkt am See zur Verfügung.

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Altmühlsee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Altmühlsee

05.08.2012 um 20:10H. Groppe

Leider sind jetzt (05.08.2012) für alle Strände am Altmühlsee Badewarnungen ausgesprochen , wegen der gefährlichen Blaualgen. Es stinkt bestialisch. Wer möchte schon an einer Kloake Urlaub machen. Die Politiker sind nicht in der Lage... weiterlesen » entsprechende Maßnahmen einzuleiten: 1. Nitrateintrag durch eine Wasserschutzverordnug im gesamten oberen Altmühltal verbieten und 2. Das Abfischen von Hecht, Zander u.a. Raubfische untersagen. So macht man eine ganze Region kaputt. H. Groppe

31.05.2011 um 17:06Argoyl

wir fanden den See total klasse. Und wir hatten keine Probleme mit den Hunden im Wasser zu schwimmen. Auch im Winter bietet der See herrliche Spaziermöglichkeiten

28.07.2010 um 08:33Jörg Kiehnle

Der See ist nicht der HAmmer schon darum weil er mindestens 3 - 4 mal IM Sommer Umkippen tut da die Wsssertiefe mit ca 2,5 m leider nicht der Hammer ist. Tip Für... weiterlesen » Taucher ""Großer Brombachsee"" in Ihm Befindet Sich ein Dorf mit Kirche und was sonst so in Ortschaften zu finden ist (Sägewerk / Bauernhof).

11.06.2010 um 16:12Angelika Schäfer

Der See ist wunderschön zum Baden (man muss allerdings über die viele Vogelkacke wegsehen, die auf der Liegewiese rumliegt. Hunde sind an allen Seen im Altmühltal nicht erwünscht (viele Verbotsschilder), werden jedoch gedulded.

08.05.2009 um 16:05Peter Fuhrt

Sehr schöner see zum surfen, segeln mit guter infrastruktur. Was man in der ganzen gegend leider vergeblich sucht ist eine Wasserskianlage--Schade eigentlich.

06.05.2007 um 12:55Karl - Heinz Weber

Der See ist zwar nicht der größte in der Gegend,aber seine Lage ist hervor - ragend. Baden oder Einkaufsbummel man kann alles in kürzester Zeit erledigen,weil Stadt und See eng beisammen liegen. Die Wasserqualität ist gut und die Gegend sehr... weiterlesen » ruhig.Ein Abstecher lohnt sich auf alle Fälle.

Seen in der Umgebung