Affolderner See Headmotiv

Affolderner See

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Affolderner See haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Affolderner See

34549 Edertal (Hessen) de

Affoldern 200-400m, 520 Einwohner liegt eingebettet in einer Mittelgebirgslandschaft mit großen Wäldern, sanften Anhöhen und Wiesentälern. Ein Vogelschutzgebiet mitten auf dem See beheimatet eine große Anzahl von Sing- und Wasservögeln. Als Angelparadies ist der Affolderner See weithin bekannt. Gasthäuser mit Restaurants, zwei Campingplätze und zahlreiche Ferienwohnungen sind vorhanden. Für die Freizeit stehen Sport- und Tennisplätze, Ruder- und Angelboote und ein Fahrradverleih zur Verfügung. Der Ort verfügt über Einkaufsmöglichkeit, Tankstelle, ein Geschäft für Angelzubehör sowie eine Töpferwerkstatt.

Mit freundlicher Unterstützung von: Edersee Touristic GmbH

Mehr Infos in unserem Factbook vom Affolderner See

Was ist ein Naturschutzgebiet?

Durch seine Lage in einem Naturschutzgebiet genießt der Affolderner See gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet zu informieren.

Aktivitäten am Affolderner See

Angeln
Tennis
Rudern
Fahrradweg

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Affolderner See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Affolderner See

23.05.2012 um 16:15Beyer, Manfred

Der Affolderner See ist leider seit dem 1.4.2012 nur noch für Fliegen- und Spinnfischer interessant, da sich die Konditionen dramatisch geändert haben. (1 Rute, Geb. v. 120,-- auf 150,-- €, nur noch Kunstköder erlaubt, Fangbegrenzung 50 Forellen jährlich)

04.02.2009 um 15:42Petnic

Der Affolderner See ist ein ruhiger See inmitten von Wäldern. Direkt am See entlang führt ein Radweg. Für Wanderer und Spaziergänger lädt dieser See zum Laufen, Verweilen oder zum Picknick ein. Wer es also... weiterlesen » etwas ruhiger mag, fährt nicht zur Edertalsperre, sondern zum Affolderner See.

Seen in der Umgebung