Aartalsee Headmotiv

Aartalsee

Foto: M. Bodenbender (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Aartalsee

35649 Bischoffen (Hessen) de

Die Aartalsperre ist, wie der Name schon sagt, ein Stausee, der die Aar, einen Nebenfluss der Dill, aufstaut. Der See liegt im Lahn-Dill-Bergland, das zum Lahn-Dill-Kreis im Bundesland Hessen gehört. Außer durch die Aar erhält der See sein Wasser durch die Zuflüsse Stadterbach, Wilsbach, Weidbach und Meerbach. 20 Inseln gliedern den See und dienen verschiedenen Vogelarten als Brutgebiet. Der Stausee spielt eine wichtige Rolle als Hochwasserschutz. Er wird zur Niedrigwasseraufhöhung und Stromerzeugung sowie zu Fischereizwecken genutzt. Außerdem dient er der Freizeiterholung.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Aartalsee

Aktivitäten am Aartalsee

Angeln
Strand/
Standbad
Baden
Segeln
Surfen/Kiten
Fahrradweg
Wandern/
Nordic-Walking
Ballonfahrt

Badegäste finden einen Sandstrand zum Baden und Liegewiesen vor. Es gibt einen Segel- und Surfclub am See. Weitere Freizeitmöglichkeiten wie Radfahren, Inlineskating, Joggen oder auch Wandern sind auf dem Weg, der um den See herum führt, möglich. Angler können die Hauptsperre zum Angeln nutzen. Die DLRG bewacht den See im Sommer. (sh)

Dein Lieblingssee - Jetzt abstimmen

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Aartalsee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Aartalsee

04.08.2015 um 20:56aischa

Darf man am Aartalsee grillen?